Leistungsfähigstes OLED-Lichtmodul

OLEDmodule LUREON REP – ein Durchbruch in der OLED-Welt
(PresseBox) (Dornbirn, Österreich, ) Zu Beginn des neuen Jahres gelingt Tridonic ein Durchbruch mit OLED-Modulen für die professionelle Beleuchtung. Das neue Lichtmodul aus der Produktreihe OLEDmodule LUREON REP erreicht in der Serie erstmals einen Lichtfluss von über 100 Lumen bei einer Größe von 99 x 99 mm². Zudem ist die Systemeffizienz der LUREON REP über 50 lm/W in Neutralweiß, weit höher als bei Vergleichsprodukten am Markt.

OLEDmodule LUREON REP ist ab Mitte März in quadratischer Bauform in der Farbtemperatur 4.000 K verfügbar. Besondere Merkmale sind die sehr hohe spezifische Lichtausstrahlung mit bis zu 12.000 lm/m² und die hohe Leuchtdichte von 4.000 cd/m². Natürlich sind die neuen Module auch integriert in die Konverterlösungen der Tridonic.

Einsatz in professionellen Beleuchtungsanwendungen
„Mit der LUREON REP ist uns ein wichtiger Durchbruch in der OLED-Welt gelungen. Über 50 lm/W und eine hohe Helligkeit definieren eine neue Leistungsklasse von OLEDs – nun sind professionelle Beleuchtungsanwendungen erstmals möglich zu realisieren“, erklärt Jörg Amelung, Geschäftsführer des OLED-Bereichs von Tridonic. Zudem trägt die exzellente Farbwiedergabe (CRI > 80), der extrem geringe Farbwinkelshift (x, y ≤ 0,005) und die geringe Farbtoleranz (MacAdam 4) dazu bei, dass das OLED-Lichtmodul auch im professionellen Markt Anwendung findet. Aufgrund der geringen Moduldicke von unter 3 mm ist das OLED-Modul prädestiniert für den Einsatz in Steh- und Pendelleuchten.

Kontakt

Tridonic Deutschland GmbH
Edisonallee 1
D-89231 Neu-Ulm
Corinna Löffler
Marketing/ PR Manager
E-Mail:

Bilder

Social Media