SOPLEX CM 3.0 - Kreditmanagement mit SAP

SOPLEX präsentiert in zwei Web-Präsentationen neue Möglichkeiten eines effizienten Kreditmanagements mit SAP
(PresseBox) (Berlin, ) Die SOPLEX Consult GmbH aus Berlin veranstaltet am 20. sowie am 22.Februar 2013 zwei Online-Präsentationen ihrer von Grund auf neu konzipierten Softwarelösung für ein effizient geführtes Kreditmanagement mit SAP. Mit dem neuen SOPLEX CM 3.0 lassen sich alle notwendigen Informationen zentral organisieren, Nachfolgeprozesse einleiten und es bietet so Anwendern eine völlig neue Sicht auf ihre Kunden.

Die SOPLEX, der Pionier von innovativen Softwarelösungen für SAP, unterstützt Kreditmanager bereits seit Jahren mit einem umfangreichen Softwareportfolio bei der täglichen Arbeit. Mit der SAP-Add-in-Software SOPLEX CM bietet das Unternehmen eine speziell auf die Bedürfnisse von Kreditmanagern angepasste Lösung an. SOPLEX CM ist die SAP-Lösung, mit der Anwender permanent und automatisiert die aktuelle Bonität Ihrer Kunden erhalten und Folgeprozesse organisieren können.

Das neue Major Release SOPLEX CM 3.0 geht jetzt einen deutlichen Schritt weiter: SOPLEX 3.0 wurde von Grund auf neu konzipiert. Die neue Version bietet dabei eine Kombination aus analytischen und prozessorientierten Funktionen, um sämtliche Vorgänge im Kreditmanagement zu verwalten.

Besonderes Highlight von SOPLEX CM 3.0: Die virtuelle Kundenakte.

Unter dem modernen Design von SOPLEX CM 3.0 steht die neue virtuelle Akte im Mittelpunkt: Sie vereint alle wichtigen Informationen an einem Ort. Hier finden sich beispielsweise alle relevanten Vorgänge und Informationen zum Kunden, Ihre Kontakte, Aufgaben, Termine und Dokumente. Und mittels der integrierten Workflow-Komponente lassen sich wiederkehrende Prozesse schnell und einfach automatisieren. So werden beispielsweise Prozesse wie Kreditlimitantrag und Kreditlimitprüfung gesteuert und Aufgaben automatisch aktualisiert. Der Anwender ist stets auf dem aktuellen Stand und hat die neuesten Informationen und To Do's im Blick. Zusätzlich zu der neu gestalteten Kundenakte enthält die Software natürlich auch die vertrauten Funktionen und Reports.

Die Web-Präsentationen:

Die Präsentationen finden am 20. Februar 2013 von 14:00 bis 15:00 Uhr sowie am 22. Februar von 10:00 bis 11:00 statt.


An der SAP-Live-Präsentation kann der interessierte SAP-Anwender ganz bequem von seinem eigenen Computer aus teilnehmen. Falls Fragen auftreten, können diese während der Vorführung der Software direkt von den SOPLEX-Beratern beantwortet werden. Voraussetzungen sind lediglich eine Internetverbindung, ein aktueller Browser (Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari oder andere) sowie ein Telefonanschluss. Möchten mehrere Mitarbeiter des Unternehmens teilnehmen, kann die Einwahl zur Web-Präsentation in einem Besprechungsraum mit Internetzugang und Beamer erfolgen. Die Anmeldung zu dieser Web-Präsentation ist unter
http://www.soplex.de/...,

per Mail an web@soplex.de oder telefonisch unter +49 (0)30 - 40 20 30 - 20 möglich.

Wenn Sie weitergehende Fragen zu technischen Abwicklung der Webpräsentation haben, stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung.

Weitere Informationen zu SOPLEX CM finden Sie auch unter:
http://www.soplex.de/ /software/debitoren/kreditmanagement/credit-management/

Kontakt

SOPLEX CONSULT GmbH
Am Borsigturm 12
D-13507 Berlin
Michael Nuncic
iWare GmbH
Presse und Kommunikation
E-Mail:
Social Media