Nachhaltigkeit: DAW setzen auch 2012 Akzente

(PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Mit dem Beitritt zum Global Compact der Vereinten Nationen haben sich die Deutschen Amphibolin-Werke (DAW) im Januar 2012 zu einem anspruchsvollen Nachhaltigkeitsstandard bekannt. Der Global Compact ist heute die international anerkannte Initiative für Grundwerte aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung. Mit der nun erstmals erschienenen Fortschrittsmeldung geben die DAW in standardisierter Form einen Überblick über die Umsetzung der zehn Global Compact Prinzipien. Dazu zählten im Jahr 2012 die erfolgreiche Rezertifizierung des Integrierten Management System (IMS) der DAW bestehend aus den Bausteinen ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001 sowie die Einführung und Erstzertifizierung eines Energiemanagementsystems als erstes Unternehmen der Branche. Highlights waren zudem die neue Broschüre „Nachhaltigkeit“, die einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten der DAW-Gruppe auf diesem Arbeitsgebiet bietet, sowie das Urteil „Sehr Gut“ der Fachzeitschrift „Öko-Test“ für mehrere Produkte der zur DAW-Gruppe gehörenden Vertriebsgesellschaft Alpina. Mehr zum DAW-Fortschrittsbericht zum Global Compact der Vereinten Nationen unter www.DAW.de.

Kontakt

DAW SE
Roßdörfer Straße 50
D-64372 Ober-Ramstadt
Karin Laberenz
Unternehmenskommunikation
Leiterin Unternehmenskommunikation DAW
Social Media