MWC: Gemalto präsentiert neue Lösungen im Bereich NFC und M2M

Industrieallianzen im Bereich der Machine-to-Machine-Kommunikation und NFC-basierte Dienste für Passwort-Management und Ticketing stehen im Mittelpunkt des Mobile World Congress 2013
(PresseBox) (Filderstadt, ) Intelligente Autos und kontaktlose Bezahlsysteme: Gemalto präsentiert im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) seine neuesten Lösungen und Projekte aus den Bereichen NFC und M2M. Zusammen mit Kunden und Partnern zeigt das Unternehmen in Halle 5 am Stand 5G120 Live-Demonstrationen praxiserprobter Anwendungen aus den verschiedenen Branchen.

NFC ist mehr als Mobile Payment

Gemalto hat in den letzten Jahren weltweit zahlreiche Projekte im Bereich bargeldloses Bezahlen und M-Commerce realisiert. In diesem Jahr entwickelt das Unternehmen seine innovative Mobile-Wallet-Lösung weiter und unterstützt damit eine große Palette kontaktloser Mehrwertdienste. Near Field Communication (NFC) wird somit zukünftig mehr als eine reine Bezahllösung darstellen. Gemalto zeigt auf dem Mobile World Congress zwei konkrete Beispiele für mobiles Passwort-Management und kontaktloses Ticketing.

So setzen Unternehmen in den USA Smartphones bereits als sicheren mobilen Passwortspeicher ("Password Wallet") ein. Mit dem Smartphone und der NFC-Technologie haben Mitarbeiter die Möglichkeit, ihren PC oder geschützte Anwendungen zu entsperren. Zudem lässt sich so beispielsweise auch ganz ohne Schlüssel oder Zutrittskarte die Bürotür öffnen - ganz bequem nur mit dem Smartphone des Benutzers.

In Japan sind noch weitere NFC-Anwendungen auf dem Vormarsch. Hier können Kunden über ein NFC-basiertes Flugticket-System schneller boarden. Das Handy muss dazu nicht wie bisher optisch gescannt, sondern nur in die Nähe eines entsprechend ausgestatteten Terminals gehalten werden. Interessierte Besucher haben die Möglichkeit am Stand noch viele weitere Einsatzfelder live zu erleben und eine NFC-Visitenkarte für ihr Smartphone zu erstellen.

Neue Allianzen im M2M-Bereich

Gemalto stellt zusammen mit führenden Mobilfunkbetreibern und großen europäischen Automobilherstellern eine gemeinsame Initiative zur Implementierung von Subscription Management für die Personalisierung fest eingebauter SIM-Karten (eUICC) aus der Ferne vor. Die Lösung ermöglicht die effiziente Provisionierung von neuen M2M-Geräten oder Automobilen, die an das Mobilfunknetz angebunden werden sollen, mittels eUICC (embedded Universal Integrated Circuit Card) und garantiert gleichzeitig die höchste Sicherheitsstufe. Gemalto demonstriert am Stand den sicheren OTA-Download (Over-the-air) eines vollständigen Benutzerprofils.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.gemalto.com/...

Kontakt

Gemalto GmbH
Mercedesstrasse 13
D-70794 Filderstadt
Nadine Papenfuß
LEWIS Communications GmbH
Social Media