Tipps für Turteltäubchen: Wie Paare günstig telefonieren

Pärchen sparen, wenn sie dasselbe Mobilfunknetz nutzen, Partner-Tarife kaum mehr zu finden / Zum Valentinstag
(PresseBox) (Heidelberg, ) Wer auf der Suche nach einem Handytarif ist, der besonders günstige oder gar kostenfreie Gespräche zur Freundin oder zum Freund ermöglicht, wird sicherlich nach einem sogenannten Partner-Tarif Ausschau halten.

Partner-Tarife kaum mehr zu finden

Doch diese werden nur noch selten angeboten, da die Mobilfunkanbieter inzwischen vermehrt Tarife mit Frei-Minuten und Flatrates offerieren.

Die E-Plus-Tochter BASE und die Deutsche Telekom haben noch Partner-Tarife im Angebot. Voraussetzung dafür ist, dass ein Partner einen bestehenden Laufzeitvertrag bei dem Anbieter hat. Dieser kann dann eine Partner-SIM-Karte buchen.

Gleiches Netz nutzen statt gleichen Anbieter

Es muss allerdings nicht zwangsläufig derselbe Anbieter gewählt werden, um günstig zu telefonieren. "Pärchen sollten in erster Linie darauf achten, dass sie das gleiche Mobilfunknetz nutzen, dann sind SMS und Telefonate am günstigsten oder gar kostenlos", empfiehlt Christof Zinkgräf, Telekommunikationsexperte des unabhängigen Vergleichsportals Verivox.

Alternativ kann es sich lohnen, eine Flatrate für das vom Partner verwendete Mobilfunknetz zum bestehenden Vertrag hinzu zu buchen.

Mit Freunde-Werben-Programm belohnen

Fällt die Entscheidung doch auf den gleichen Anbieter, sollten Pärchen auf sogenannte Freunde-Werben-Programme achten. "Der Bestandskunde kann Freund oder Freundin als Neukunde werben und für diese Empfehlung eine Prämie einstecken", so Zinkgräf weiter. Viele Mobilfunkanbieter haben ein solches Freunde-Werben-Programm. Die Prämien betragen bis zu 50 Euro.

Hintergrundinformationen
Den passenden Handytarif finden: http://www.verivox.de/...

Kontakt

Verivox GmbH
Am Taubenfeld 10
D-69123 Heidelberg
Jürgen Scheurer
Verivox
E-Mail:
Florian Krüger
E-Mail:
Social Media