Sonnige Aussichten für den Immobilienmarkt auf Mallorca und Ibiza

Spanien könnte sich in diesem Jahr als positive Überraschung für Investoren entpuppen
(PresseBox) (Palma de Mallorca, ) Es lohnt sich wieder, in Spanien Geld anzulegen. Und das gilt auch für den Immobilienmarkt, ist sich Kai Dost, Geschäftsführer der Maklerfirma Dost & Co. ( http://www.dostcoimmobilien.de/ ), sicher. „Das Land hat seine dunkelsten Tage hinter sich gelassen und geht einer sonnigeren Zukunft entgegen“, sagt Dost, der seit über 20 Jahren Experte für den Immobilienmarkt auf den Balearen ist. Für diesen positiven Trend spricht vor allem: Die Experten der US-amerikanischen Bank Morgan Stanley bescheinigten Spanien, neben der Schweiz das attraktivste Land für Anleger zu sein, die in Europa ihr Geld investieren wollen. Spanien könne sich in Europa zu einer der positiven Überraschungen 2013 entwickeln, heißt es von Seiten des Finanzinstituts.

Um in der Krise - stark sinkende Steuereinnahmen, wachsende Arbeitslosigkeit, steigende Staatsverschuldung – zu bestehen, musste die Regierung unter Ministerpräsident Mariano Rajoy hart durchgreifen. Heißt: Es musste gespart werden. „Sie haben viele, durchweg unpopuläre Maßnahmen durchgesetzt“, so Kai Dost, „und dafür heftige Kritik einstecken müssen.“ Doch jetzt scheint es endlich wieder in die richtige Richtung zu gehen: „Spanien ist wieder kreditwürdig und alle Befürchtungen, die Peseta käme zurück, sind vom Tisch.“

Der Immobilienmarkt auf den Balearen ist vergleichsweise stabil

Vor einigen Monaten sah das noch ganz anders aus: Das Land steckte in der tiefsten Finanzkrise seiner Geschichte, wurde von Rating-Agenturen abgewertet. Der spanische Immobilienmarkt unterlag starken Schwankungen, vor allem allerdings auf dem Festland. „Der Immobilienmarkt auf den Balearen reagiert immer abgeschwächt auf nationale Schwankungen“, erklärt Kai Dost. „Vor allem der obere Bereich und der Zweitwohnsitzmarkt sind vergleichsweise stabil.“ Der Makler ist für Mallorca und Ibiza generell optimistisch. Vor allem, weil er überzeugt ist, „dass Spanien alles tut, um eine erneute Immobilienblase zu vermeiden“.

Über Dost & Co.:
Die vom Hamburger Kai Dost geführte Immobilienagentur Dost & Co. verkauft ausschließlich qualitativ hochwertige, einzigartige Wohnobjekte mit hohem Freizeitwert. Sie verfügt über sechs Büros auf Mallorca und Ibiza. Um einen erstklassigen Service zu ermöglichen, betreut jeder Vertriebsmitarbeiter jeweils nur einige wenige Immobilien.

Kontakt:
Kai Dost
Camí de Son Rapinya 34 A y B
07013 Palma de Mallorca

Tel: (+34) 971 60 99 89

E-Mail: kai.dost@dost-co.com
Weitere Informationen unter http://www.dost-co.com

Kontakt

TESTROOM GmbH
Holstenwall 5
D-20355 Hamburg
Michael Dunker
E-Mail:
Social Media