Prisma Safety Guide – Das Profitool zur Dokumentation von Risikobeurteilungen

Freigabe der Version 1 des webbasierten Softwaretools
(PresseBox) (Schenkenzell, ) Der Prisma Safety Guide ist ein neu konzipiertes Softwaretool, das Unternehmen bei der Erstellung von Risikobeurteilungen begleitet und dabei unterstützt, die Sicherheit von Maschinen bzw. Anlagen nachvollziehbar zu dokumentieren.

Nach einer eingehenden Konzeptions- und Entwicklungsphase, bei der in Kooperation mit Experten die Inhalte und Funktionen des Tools definiert wurden, fiel im Oktober 2012 der Startschuss für den Prisma Safety Guide. In Anlehnung an aktuelle Normen und Richtlinien und basierend auf Erfahrungswerten entstand ein ausgereiftes Werkzeug, welches sich an der gelebten Praxis und den Wünschen der Kunden orientiert.

Besonderes Highlight sind neben dem Einsatz moderner Technologien, einer mehrsprachigen Oberfläche, der Möglichkeit zur Einbindung von Grafiken, der Verwaltung von mitgeltenden Dokumenten und der Ausgabe der Formate HTML, RTF und PDF die offenen Schnittstellen in andere Softwaretools. Diese wurden absichtlich so gehalten, dass der Datenaustausch mit weiterverarbeitenden Systemen, wie z.B. SISTEMA oder allen gängigen Redaktionssystemen ohne große Anpassungen möglich ist. Mit dem Partner SCHEMA GmbH wurde die teilautomatisierte Erzeugung von Sicherheitshinweisen in SCHEMA ST4 aus in der Risikobeurteilung formulierten Gefahrensätzen realisiert.

Nach einer ersten Testphase Ende letzten Jahres wurde einem ausgewählten Kundenkreis Anfang 2013 eine erste Beta-Version ausgeliefert. Die Beta-Tester konnten alle Features und Vorteile des Prisma Safety Guide während eines definierten Zeitraums bewerten. Bugs, Wünsche, Anmerkungen sowie sonstige Vermerke wurden von der Produktentwicklung der GFT Prisma GmbH aufgenommen und in der releasten Version 1 weitgehend berücksichtigt.

Interessante Lizenzmodelle, vom Einzelarbeitsplatz bis hin zur Enterprise Licence, sowie attraktive Dienstleistungspakete, wie z.B. die Normenüberwachung oder Unterstützung bei der ersten Risikobeurteilung ergänzen den Leistungsumfang des Prisma Safety Guide.

Ansprechpartner für den Prisma Safety Guide ist Herr Daniel Wald. Herr Wald ist unter d.wald@gft-prisma.de oder unter der Telefonnummer +49 7836 9567-132 erreichbar.

Kontakt

GFT Prisma GmbH
Stockhofweg 8
D-77773 Schenkenzell
Jessica Piechnik
GFT Prisma GmbH
Mediengestaltung / Projektmanagement
E-Mail:
Social Media