Unfallversicherungsschutz bei Geschäftsreise mit privaten Inhalten?

Privates Treffen für Unfallversicherungsschutz schädlich?
(PresseBox) (Mannheim, ) Was ist, wenn während einer Geschäftsreise, die eine längere Zeit dauert, also etwa mehrere Tage, auch ein privates Treffen stattfinden, also ein privates Abendessen zum Beispiel? Was ist dann mit der gesetzlichen Unfallversicherung? Geht der Versicherungsschutz verloren? In diesem konkreten Fall fand ein privates Abendessen statt...

Um den gesamten Artikel lesen zu können, nebenstehenden Weblink anklicken.

Kontakt

ArenoNet GmbH
Steubenstr. 46
D-68163 Mannheim
Julia Brunnengräber
E-Mail:
Social Media