LogiMAT 2013: Die nächste Generation der psb Shuttles fest im Visier

Am Stand der psb intralogistics aus Pirmasens, Marktführer für Regalbediengeräte im Bereich hängender Waren, stehen neben den Systeminnovationen für E-Commerce und wirtschaftliches Retourenmanagement, auch eine Weltpremiere im Mittelpunkt.
(PresseBox) (Pirmasens, ) Weltpremiere der neuen Shuttle-Generation im Mittelpunkt

Das branchenübergreifende Denken in der Distributions- und Produktionslogistik bildet die Basis der innovativen Systemlösungen aus der »Denkfabrik« des mittelständischen Unternehmens aus Rheinland-Pfalz. Gerade in der Shuttle-Technik wird dies immer wichtiger: die Parameter im Einsatz sind genauestens zu prüfen, um die Abgrenzung zu Regalbediengeräten für Kunden zu verdeutlichen.

»Jedes Projekt wird auf RBG-Tauglichkeit gegenüber dem Einsatz von psb Shuttles vario.sprinter geprüft«, führt Vertriebsleiter Dipl.-Wirtsch.-Ing. Volker Welsch aus. »Im Gegenzug sehen wir auch im Shuttle-Bereich noch Marktpotenzial für Weiterentwicklungen. Mit der neuesten Generation des vario.sprinter und unseren Hochleistungsregalbediengeräten haben wir passende Antworten auf die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen unserer Kunden im Lagerbereich.«

Leistungssteigerung bei hoher Modularität im Lager ist die Kerncharakteristik der weiterentwickelten Shuttle-Systemplattform. Speziell bei Anwendungen in Branchen, in denen auf Grund permanenter Änderungen der Geschäftsprozesse oder der Marktanforderungen Flexibilität verlangt wird, erweist sich ein Shuttle-Einsatz im Lagerbereich immer öfter als die zukunftsorientierte und wirtschaftliche Variante.

Mit der neuesten Generation vario.sprinter, bei der durch Einsatz von modernen Werkstoffen und neuesten Steuerungskomponenten eine bis zu 50-prozentige Gewichtsreduzierung erreicht wurde, stellt psb ein Shuttle vor, das die hohe Effizienz mit einer bisher unerreichten Flexibilität im Lager kombiniert. Verbesserte Leistungswerte und optimiertes Fahrverhalten legen den Grundstein für eine effiziente Lagerhaltung. Die hohe Prozesssicherheit von Beginn an wird auch durch Echtdaten-Emulationen im Vorfeld der Anlageninbetriebnahme erreicht.

Auf Stand 105 in Halle 1 können sich Fachbesucher neben dem neuen vario.sprinter das weiterentwickelte Micro-Trolley-System mtr, das auf der gemeinsamen Plattform-Strategie mehrerer Hängeförderertypen und Power&Free-Anlagen basiert, aus der Nähe anschauen.

Kontakt

psb intralogistics GmbH
Blocksbergstraße 145
D-66955 Pirmasens
Thomas-Erno Weidner
Kommunikation/Marketing/PR
Leiter Kommunikation
E-Mail:

Bilder

Social Media