Mehr Sicherheit für Großunternehmen: gateprotect präsentiert Secure Web Gateway

(PresseBox) (Hamburg, ) Der deutsche IT-Sicherheitsspezialist gateprotect bringt mit seinem Secure Web Gateway (SWG) ein neues Security-Produkt mit innovativer WebGUI auf den Markt. Die Lösung ist ein Sicherheitssystem für komplexe IT-Infrastrukturen und zieht eine zusätzliche Sicherheitsschicht in das Netzwerk großer Unternehmen ein. Die spezialisierte Plattform kann aufgrund einer Kombination unterschiedlicher Technologien schnell auf Bedrohungen reagieren, entlastet so die Firewall und sorgt damit für größt-mögliche Sicherheit.

Pünktlich zur CeBIT (Halle 12, Stand C82) präsentiert die gateprotect AG Germany mit dem Secure Web Gateway (SWG) eine neue Sicherheitslösung für den Enterprise-Markt. Die Security-Spezialisten von gateprotect reagieren damit auf die neuen Sicherheitsrisiken, die durch das Arbeiten in der Cloud und auf webbasierten Anwendungen sowie durch die verstärkte Nutzung von Social-Media-Kanälen in Unternehmen entstehen.

Das Secure Web Gateway (SWG) ist auf die Malware-Abwehr konzentriert und kombiniert unterschiedliche Technologien, um den unerwünschten Datenverkehr aufzuspüren und zu unterbinden. So können beispielsweise die Social-Media-Richtlinien eines Unternehmens besser überwacht und reguliert werden.

Die von der gateprotect AG Germany entwickelte Plattform kombiniert ein neuartiges WebGUI mit einzigartigem Multi-Admin-Konzept sowie den Funktionalitäten eines Secure Web Gateway auf einer leistungsstarken Hardware. "Unser neues Security-Produkt kann den vielfältigen und sich stetig weiter entwickelnden Web-2.0-Bedrohungen gezielter begegnen", erläutert Stephan Ziegler, CTO gateprotect AG Germany. "Das SWG entlastet die Firewall und sorgt für bessere Performance. Das einzigartige graphische Bedienkonzept der WebGUI spart zudem Zeit, reduziert Fehler und erleichtert die Arbeit auch für mehrere gleichzeitig arbeitende Administratoren."

Bei dem Multi-User-Konzept der WebGUI sind alle angemeldeten Administratoren sichtbar, ebenso die Details der aktuellen Workflows. Dadurch ist deutlich zu sehen, wer woran arbeitet und wer gerade was verändert oder gelöscht hat. Innerhalb der Chatbox können sich alle eingeloggten Sicherheitsspezialisten austauschen oder die Kommunikation der anderen mitverfolgen. Dies erleichtert insbesondere in größeren Netzwerken mit komplexer IT-Infrastruktur und mehreren zuständigen Administratoren die Arbeit und verschafft mehr Übersicht.

Grundsätzlich unterstützt die SWG-Plattform sowohl IPv4 als auch IPv6, was insbesondere in gemischten Netzwerken wichtig ist. Da die Konfigurationsoberfläche als Web-Client arbeitet, wird nur ein Browser benötigt.

Die Funktionen auf einen Blick:

Aufspüren, erkennen und schützen vor Malware
URL-Filter: Dynamisches Kategorisieren von Webseiten
Content Inspection: Filtern von Webseiten nach Inhalten
Applikations-Kontrolle: Kontrolle darüber, wie Applikationen im Web-Umfeld (Web-2.0-Applikationen) verwendet und benutzt werden
Benutzer authentisieren: Der Benutzerkontext wird in das Regelwerk eingebunden
Zentrales Management über die plattformunabhängige WebGUI mit Multi-Administrator-Konzept
Umfangreiches Reporting / Logging und Auditing
Vollständige IPv4- und IPv6-Unterstützung

Kundennutzen auf einen Blick:

Dezidierte, effiziente Security-Plattform schafft zusätzlichen Sicherheitslayer im Netzwerk
Entlastet Firewall-Systeme in komplexen IT-Infrastrukturen
Zukunftssicher durch Unterstützung gemischter IPv4- und IPv6-Netzwerke
Browser-basierte Benutzeroberfläche, lässt sichere Administration von verschiedenen Standorten aus zu
Einzigartiges graphisches Bedienkonzept spart Zeit, reduziert Bedienerfehler und erleichtert die Arbeit auch für mehrere gleichzeitig arbeitende Administratoren
Parallel arbeitende Administratoren können sich direkt austauschen und potenzielle Konflikte in der Konfiguration effizient verhindern

Kontakt

gateprotect GmbH
Valentinskamp 24
D-20354 Hamburg
Thomas Schultze
SCHULTZEPLUS
E-Mail:

Bilder

Social Media