bauma 2013: ContiTech präsentiert zukunftsweisende Produktlösungen

MegaPipes erweitern Anwendungsmöglichkeiten für Rollgurte / Schlauchleitungen für Nutzfahrzeuge und Industrieanwendungen / ATEX-zertifizierte Luftfedern für mehr Sicherheit / Elastomerlager isolieren Schwingungen in Anlagen und Fahrzeugen
(PresseBox) (Hannover, ) Umweltfreundliche, energie- und kosteneffiziente Lösungen für den Bereich Mining sowie für Baumaschinen und den Anlagenbau stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts von ContiTech auf der bauma 2013. Neben Fördergurten und nachhaltigen Fördergurtlösungen werden auch Luftfedersysteme, Schlauchleitungen und Schwingungstechnik für Industriefahrzeuge und -anlagen in Halle B2, Stand 301/402 zu sehen sein.

Erste Wahl im Bereich Fördergurttechnik

Unter dem Motto "ContiTech Conveyor Belts. First Choice" stellt die ContiTech Conveyor Belt Group innovative und umweltfreundliche Fördergurtlösungen vor. Mit einem Außendurchmesser von bis zu 900 mm verdoppeln die neuen MegaPipes Förderströme im Vergleich zu konventionellen Rollgurten und ermöglichen sogar den Transport von gebrochenen Erzen nach dem Primery Crusher oder von grobkörnigen Gütern im Industriebereich. Ihre besondere Konstruktion ermöglicht die Erhöhung der Neigungswinkel der Rollgurtanlagen je nach Schüttguteigenschaften bis zu 45°. Ein weiteres Messehighlight sind speziell entwickelte Fördergurte zum Heißguttransport auch für extrem hohe Materialtemperaturen. Durch Verwendung einer neuartigen Isolationsschicht im Gurtaufbau wird der Temperaturdurchgang um bis zu 40° C reduziert und gleichzeitig das Gesamtgewicht der Fördergurte deutlich gesenkt. Zudem präsentiert der Geschäftsbereich die extrem dehnungsarmen EPP-Textilgurte CON-MONTEX® und CON-BITEX® sowie die TransCord-Fördergurte, welche aufgrund spezieller Stahlseilkonstruktion eine höhere Flexibilität im Vergleich zu herkömmlichen Stahlseilfördergurten bei gleicher Gurtfestigkeit haben. Im Bereich Steil- und Senkrechtförderung zeigt die Conveyor Belt Group das Erfolgsprodukt FLEXOWELL® sowie POCKETLIFT® als das einzige kontinuierliche Fördersystem für Hubhöhen bis 700 m und Kapazitäten bis maximal 5000 t/h. Beide Systeme gehören zu den richtungsweisenden Innovationen in diesem Marktsegment. Zudem stellt das Unternehmen Conti Secur® PREMIUM vor, eine Innovation der Klebstofftechnologie. Unter dem Motto "One step - one solution" hat der neue Klebstoff statt der üblichen zwei nur eine Komponente und ist dadurch sofort und lange einsatzbereit.

Neues Segment bündelt Kompetenz

ContiTech Fluid Technology stellt auf der bauma das neue, schlagkräftige Segment Commercial & Industrial Vehicles (CIV) vor. Es bündelt die Gesamtkompetenz des Geschäftsbereichs für alle Medienströme in den Bereichen Nutzfahrzeuge und Industrieanwendungen. Auf der bauma präsentiert CIV die Weiterentwicklung seiner SCR-Schlauchleitungssysteme mit beheizbaren Quick-Connectoren. Hochflexible Hydraulikschläuche aus Kautschuk sind unverzichtbare Bauteile an hydraulisch betriebenen Baggern und Ladern, Kranen und Dumpern. Darüber hinaus hat ContiTech auch Hydrauliklösungen aus Kunststoff im Angebot. Vorgeformte Polyamid-Öl- und Kraftstoffleitungen zeichnen sich aus durch ihre Flexibilität und Medienresistenz. Eigens für neue Hochleistungsmotoren hat ContiTech Fluid Technology extrem belastbare Kraftstoffleitungen entwickelt. Diese sind druckfest bis 35 bar und widerstehen Betriebstemperaturen bis 130 °C.

Balgzylinder und Luftfedern von 80 bis 950 mm Durchmesser

Auf der bauma stellt ContiTech Air Spring Systems insbesondere Ein-, Zwei- und Dreifaltenbalgprodukte in den Durchmessern von 80 mm bis 950 mm vor, welche die Anforderungen für ein ATEX-Zertifikat erfüllen. Diese Produkte können in explosionsgefährdeten Bereichen (Gerätegruppe II) als Geräte der Kategorie 2 und 3 in den Temperaturbereichen T1 bis T4 in gas- oder staubhaltigen Atmosphären eingesetzt werden. Luftfedern und Balgzylinder von ContiTech werden seit mehr als 50 Jahren in den unterschiedlichsten Anwendungen - wie zum Beispiel der Lagerung von stationären Maschinen - eingesetzt. Besonders unter rauen Einsatzbedingungen überzeugen Luftfedern und Balgzylinder von ContiTech mit einzigartigen Produkteigenschaften und einer hohen Lebensdauer.

Elastomerlager für Industriefahrzeuge und -anlagen

Auf der bauma 2013 zeigt ContiTech Vibration Control als Spezialist für Schwingungsisolation und Schallreduzierung unter anderem Ringelemente mit Außendurchmessern von 65 bis 256 mm, die sich für Traglasten von bis zu 82.000 N eigenen und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten bieten. Buchsenelemente gleichen Drehmomentbewegungen in Fahrerkabinen aus und sorgen für höheren Fahrkomfort. Am Stand werden ebenfalls die SCHWINGMETALL® Flanschelemente zu sehen sein, die sich insbesondere zur Lagerung von Motoren, Aggregaten und Fahrerkabinen eignen. Bestehend aus zwei Elastomerkörpern und einem Stahlröhrchen ist das Lagerungselement nicht nur kostengünstig, sondern gewährleistet auch eine gute akustische Entkopplung für einen Lastbereich von 20 bis 500 kg.

Kontakt

ContiTech Antriebssysteme GmbH
Philipsbornstrasse 1
D-30165 Hannover
Antje Lewe
Head of Media & Public Relations
E-Mail:

Bilder

Social Media