EUROstor mit Nimble Storage auf der CeBIT

Auf dem Messestand der EUROstor werden unter anderem iSCSI RAID Systeme mit maximaler I/O-Performance auf wenigen Platten präsentiert
(PresseBox) (Filderstadt, ) Das junge Storageunternehmen Nimble Storage hat mit seinen iSCSI RAID Systemen einen echten Coup gelandet: die Nimble Storage CS Systeme erlauben es mit einer neu entwickelten Technologie, I/O-Raten auf iSCSI RAID Systemen zu erzielen, die sonst nur mit extrem vielen Festplattenspindeln zu erreichen sind.

Möglich ist das dadurch, dass immer nur komplette Stripes von zuvor komprimierten Daten auf die Platten geschrieben werden. Bei einer Stripelänge von 4,5 MB bedeutet das, dass auf die Platten praktisch nur sequentiell geschrieben wird, so dass auch SATA Platten einen sehr hohen effektiven Datendurchsatz erlauben.

Um auch beim Lesen einen maximalen Durchsatz zu erreichen werden SSDs als Read-Cache genutzt, ebenfalls mit kompletten Stripes, was die Abnutzung der SSDs deutlich reduziert, die ja nur begrenzt viele Zugriffe in ihrer Lebenszeit erlauben.

Durch diese neue Technologie können Nimble Storage CS Systeme extrem hohe I/O Raten mit wenigen Festplatten erzielen und sind so optimal für den Einsatz mit I/O intensiven Anwendungen wie Terminal-Virtualisierung, Exchange Servern etc.

Darüber hinaus verfügen diese Systeme über redundante Controller die auch im laufenden Betrieb upgegraded werden können, sind on-the-fly skalierbar und lassen sich bandbreitenoptimiert replizieren - auch über WAN.

Thin Provisioning, praktisch unbegrenzte Snapshots und Zero-Copy Clones stehen natürlich auch zur Verfügung.

EUROstor wird auf der diesjährigen CeBIT in Halle 2 Stand E57-1 unter anderem diese Technologie im Rahmen einer Messepartnerschaft vorstellen. Dabei stehen auch technische Ansprechpartner von Nimble Storage für Fragen und Präsentationen zur Verfügung.

Kontakt

EUROstor GmbH
Hornbergstr. 39
D-70794 Filderstadt
Wolfgang K. Bauer
European IT Storage Ltd.
E-Mail:

Bilder

Social Media