Projektmanagement integriert in Outlook - jetzt auch in der Cloud

InLoox PM 7.5 für Outlook veröffentlicht
Projektmanagement integriert in Outlook - jetzt auch in der Cloud (PresseBox) (München, ) Auf der CeBIT, die vom 5. bis 9. März 2013 in Hannover stattfindet, stellt InLoox, Anbieter von Projektmanagement-Software, InLoox PM 7.5 für Outlook in Halle 4, Stand A02, öffentlich vor. Die neue Version integriert sich wie ihre Vorgänger vollständig in Microsoft Outlook. Die Software für ein professionelles und effizientes Projektmanagement steht dabei erstmals nicht nur als klassische Server-/Desktop-Installation, sondern auch als SaaS-Lösung in der Cloud zur Verfügung. Weitere Verbesserungen sorgen dafür, dass die Projektarbeit für den Anwender noch übersichtlicher und effizienter wird.

Mit dem Update legt InLoox den Fokus auf Flexibilität: Nutzer von InLoox PM 7.5 für Outlook können sich nun entscheiden, ob sie die Projektmanagement-Software auf dem firmeneigenen Server betreiben oder als Service in der Cloud beziehen möchten. InLoox PM für Outlook ist ab sofort auch als gehostete Mietlösung mit flexibler Laufzeit verfügbar. So können Anwender die bewährten Funktionen wie etwa Projektzeitplanung, Budgetierung, Ressourcenverwaltung, Dokumentenmanagement und Projektzeiterfassung in der vertrauten Benutzeroberfläche von Microsoft Outlook nutzen, ohne aber dafür einen eigenen Server zu benötigen. Das macht InLoox PM zu einer passgenauen Lösung für kleinere Teams, Freiberufler und alle, die umgehend und ohne Aufwand eine eigene Projektplattform starten möchten. Die Software für modernes Projektmanagement integriert sich dabei nicht nur nahtlos in Microsoft Outlook, sondern baut die Stärken der Vorgängerversion in Bezug auf Nutzerfreundlichkeit und Praxistauglichkeit aus.

Neu hinzugekommen in InLoox PM 7.5 ist die projektübergreifende Verlaufsansicht, die wichtige Änderungen in chronologischer Reihenfolge zeigt. Auf diese Weise verschaffen sich Projektbeteiligte schnell einen Überblick über die aktuellen Ereignisse in den eigenen Projekten und sind - zum Beispiel nach einem Urlaub - schnell wieder produktiv in den Arbeitsalltag eingebunden.

Daneben sorgen weitere Verbesserungen dafür, dass Anwender ihre Projekte mit InLoox PM 7.5 noch bequemer und effizienter steuern, und die Software noch stärker an ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen können. Ab sofort erinnert InLoox PM beispielsweise Teammitglieder auf Wunsch per E-Mail an anstehende Vorgänge für die sie zuständig sind. Außerdem können Anwender nun individuell auswählen, welche Mitglieder des Projektteams über Änderungen am Projekt benachrichtigt werden sollen.

Dr. Tiziano Panico, Geschäftsführer der InLoox GmbH und verantwortlich für die Produktentwicklung der Münchner Softwareschmiede: "InLoox PM ist und bleibt eine Lösung aus der Praxis für die Praxis. Die Software wird anhand der Anregungen unserer Kunden permanent weiterentwickelt und so konsequent auf die täglichen Herausforderungen der Projektmanagementpraxis zugeschnitten."

Das Update steht allen Kunden der Version 7 kostenfrei zur Verfügung. Interessenten können eine aktuelle Demoversion mit vollem Funktionsumfang 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Update und Testversion sind erhältlich unter www.inloox.de. Besucher der CeBIT sind herzlich eingeladen, sich am InLoox Stand (Halle 4, Stand A02) über das gesamte Portfolio an Projektmanagement-Softwarelösungen zu informieren.

Kontakt

InLoox GmbH
Kantstraße 2
D-80807 München
Sabine Pfleger
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenssprecherin
Anne Broy
vibrio.

Bilder

Social Media