Designed for Tomorrow – Implico zeigt richtungsweisende Lösungen

Toptrends auf StocExpo 2013: Mobilität, Echtzeit-Reporting und Benutzerfreundlichkeit
Designed for Tomorrow (PresseBox) (Hamburg, ) Mit welchen Werkzeugen wird die Tanklager-Industrie in der Zukunft arbeiten? Wenn sich die europäische Tanklagerindustrie vom 19. bis zum 21. März in Antwerpen zur StocExpo 2013 trifft, wird das internationale Beratungs- und Softwarehaus Implico demonstrieren, wohin die Entwicklung geht. Mobile Lösungen, das schnelle und flexible Handling großer Datenmengen und vor allem die radikale Vereinfachung der Bedienung – das werden die großen Zukunftstrends der Branche sein. Die Besonderheit: Implico stellt am Stand D5 nicht nur Ideen, Studien und Ansätze vor, sondern zeigt real existierende, hochaktuelle Lösungen. Diese bewähren sich bereits bei innovationsfreudigen Kunden täglich im praktischen Einsatz.

Keine Frage – die Zukunft gehört den mobilen Lösungen. Damit bleiben die Tanklager-Spezialisten unabhängig von Ort und Zeit handlungsfähig. Immer bestens informiert, können sie rund um die Uhr agieren und bei Bedarf sofort eingreifen. Der Vertriebsmitarbeiter eines Storage Providers ruft direkt beim Kundenbesuch die genau in diesem Moment verfügbaren freien Kapazitäten und Konditionen ab. Der Leiter des operativen Geschäfts hat immer die Situation im Terminal im Blick. Und der Kunde kann jederzeit verfolgen, welche Produktsorten und welche Mengen er gerade in welchem Tanklager eingelagert hat. Solche richtungsweisenden Funktionalitäten bietet die neue App OpenTAS TFM (Tank Farm Management). Gemeinsam mit weiteren mobilen Lösungen für das B2B- und Endkundengeschäft wird die App OpenTAS TFM auf dem Implico-Stand zu sehen sein.

Ein weiterer wichtiger Zukunftstrend in der Informationstechnologie ist Big Data-Handling. Die heutigen IT-Lösungen halten für den Anwender riesige Datenmengen bereit, die dieser nach Belieben und in Echtzeit auswerten können muss. Das neue OpenTAS KPI Dashboard bietet hier ein Beispiel bislang unerreichter Transparenz und Flexibilität in der Auswertung von Bewegungsdaten. Die Lösung bietet den verantwortlichen Mitarbeitern eines Tanklagers in Echtzeit Zugriff auf alle benötigten Parameter und Berichte, übersichtlich auf nur einer einzigen Oberfläche. Dabei bestimmt jeder Anwender individuell und im Rahmen seiner Nutzungsrechte, welche Informationen er für ein optimales Arbeiten benötigt. Hierfür kann er sich einfach aus einer Reihe vordefinierter Reports die benötigten Informationen zusammenstellen. Oder er definiert kurzerhand seine eigenen Berichte. Damit bietet das OpenTAS KPI Dashboard, das sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Tablet-PCs läuft, eine einzigartige Flexibilität.

Die Werkzeuge der Zukunft sind vor allem eines – einfach. Während im Hintergrund die Berechnungen und Funktionen immer anspruchsvoller werden, ist die Herausforderung für die Designer und Entwickler, die Benutzung immer einfacher zu machen. Einfach heißt hier verständlich, übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Die Oberflächen der Zukunft bündelt die Informationsflut und bereiten sie so auf, dass die Situation auf einen Blick zu erfassen ist. Im operativen Geschäft werden sich die Mitarbeiter künftig nicht mehr durch unzählige Screens klicken, sondern von intelligent gestalteter Software durch einen Prozess geführt. Die Vorteile: Die Bedienung ist angenehmer, was die Akzeptanz steigert, die Abwicklung erfolgt zielgerichtet und damit schneller, die Fehlerquellen werden reduziert und die Einarbeitungszeit drastisch verkürzt. Implico wird auf dem Stand D5 auf der StocExpo präsentieren, wie einfach das Terminal Management und Terminal Automation System OpenTAS künftig zu bedienen sein wird.

Als weiteres Schwerpunkt-Thema wird Implico auf der StocExpo zeigen, wie dank neuer Angebote nun auch kleine Tankläger künftig von den Vorteilen professioneller Automations- und Administrations-Systeme profitieren können.

Außerdem wurde Implico eingeladen, im Rahmen des Vortragsprogramms eine Präsentation zu halten. Steffen Schliesing, Sales- und Account Manager Oil & Gas EMEA bei Implico, wird gemeinsam mit Thomas Knutzen, Leiter IT bei der TanQuid GmbH & Co.KG, referieren. Am zweiten Messetag um 09:40 Uhr stellen die beiden Experten ein erfolgreiches Projekt des Tanklagerbetreibers vor. Titel: “How to achieve operational excellence improving business intelligence through a central data administration approach”.

Kontakt

Implico GmbH
Weidestrasse 120b
D-22083 Hamburg

Bilder

Social Media