Neue IT-Security-Umfrage von SolarWinds: Sicherheitstools zu komplex

(PresseBox) (München, ) SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsstarker und erschwinglicher IT-Management-Software, hat eine Umfrage* zu IT-Sicherheit und Compliance durchgeführt. Aus dieser geht hervor, dass der Bedarf an leistungsfähigen und benutzerfreundlichen Sicherheitsprodukten wächst. Über 160 IT-Fachleute nahmen an der Studie teil, 86 Prozent von ihnen sind in ihrem Betrieb für das Thema IT-Sicherheit zuständig, obwohl sie in einen anderen Bereich spezialisiert sind. 49 Prozent der Befragten wenden 40 Prozent oder mehr ihrer Zeit für IT-Sicherheit und Compliance auf, nur für 7 Prozent ist Sicherheit die Hauptbeschäftigung.

Aus den Antworten geht hervor, dass für die Sicherung der heutigen IT-Infrastruktur ein konzertierter und koordinierter Einsatz über alle IT-Aufgabengebiete hinweg erforderlich ist. Die fünf wichtigsten Sicherheits- und Compliance-Aufgaben sind:
  • Verwaltung von Netzwerken
  • Sicherheitsinfrastruktur - Firewalls, IDS/IPS, Endpunkte
  • Server
  • Datenaustausch - E-Mail, Dateitransfer, Websites
  • Desktops und Mobilgeräte
Zu den drei größten Sorgen hinsichtlich IT-Sicherheit und Compliance gehören Datenverlust, externe Bedrohungen sowie Sicherheit und Datenschutz in der Cloud. Als Priorität Nr. 1 sehen die Befragten in der Verhinderung von Datenverlusten.

Das wichtigste Ergebnis der Studie liegt darin, dass den meisten Befragten offenbar das Sicherheitsinstrumentarium zu komplex ist. In dieser Komplexität sehen die meisten den Hauptgrund dafür, dass ihr Unternehmen nicht in der Lage ist, den Herausforderungen im Bereich der Sicherheit wirksam zu begegnen.

"SolarWinds Untersuchung zeigt, dass das, was in Bezug auf die Sicherheit bei großen Unternehmen funktioniert, nicht auf den gesamten Markt übertragbar ist", sagte Jim Hurley, President von Wellington Research. "Ausschlaggebende Faktoren sind Benutzerfreundlichkeit und Effektivität - und zwar unabhängig von der Größe eines Unternehmens."

"Die IT-Sicherung ist längst nicht mehr nur die Aufgabe eines Sicherheitsexperten", sagte Brandon Whichard, Senior Director für Produktmarketing, SolarWinds. "Häufig liegt diese in den Händen von IT-Fachleute, die sich nicht rund um die Uhr dem Thema Sicherheit widmen können. Zur Bewältigung ihrer Aufgaben benötigen sie daher benutzerfreundliche Instrumente, wie die IT-Managementprodukte von SolarWinds. Die integrierten Features der SolarWinds Suite machen Sicherheits- und Compliance-Management für alle zugänglich."

Sicherheits- und Compliance-Management für alle

Die SolarWinds Suite aus IT-Management-Lösungen liefert IT-Fachleuten leistungsfähige und benutzerfreundlicher Produkte, die über integrierte Sicherheits- und Compliance-Funktionalitäten verfügen. Das Spektrum reicht von der Verwaltung von Sicherheitsinformationen und dem Event-Management mithilfe von Security Information and Event Management (SIEM) über Konfiguration und Compliance bis hin zum Patch-Management und mehr:
  • SolarWinds Log & Event Manager - SIEM; Schutz vor Endpunkt-Datenverlusten
  • SolarWinds Firewall Security Manager - Sicherheitsverwaltung von Firewalls
  • SolarWinds Network Configuration Manager - Netzwerkänderungs- und Konfigurationsmanagement (NCCM)
  • SolarWinds Patch Manager - Verwaltung der Endpunktsicherheitsrisiken
  • SolarWinds User Device Tracker - Nachverfolgung von Benutzern und Geräten
  • SolarWinds Serv-U Managed File Transfer Server - Internetdatensicherheit
Weitere Ressourcen

Whitepaper: IT Security Management Checklist: 9 Key Recommendations to Keep Your Network Safe (Checkliste IT-Sicherheitsmanagement: 9 wichtige Empfehlungen zur Sicherheit Ihres Netzwerks)

Whiteboard-Blog: Results of the 2013 Security and Compliance Survey (Ergebnisse der Sicherheits- und Compliance-Umfrage 2013)

*Die SolarWinds-Umfrage wurde vom 24. Januar bis 7. Februar 2013 von einem Online-Umfragedienst durchgeführt. Das Ergebnis der Umfrage waren über 160 ausgefüllte Fragebögen. SolarWinds verschenkte für die ersten einhundert (100) eingegangenen Antworten an die Teilnehmer der Umfrage eine (1) Amazon®-Geschenkkarte im Wert von 15,00 US-Dollar mit einem Einzelhandelswert von ca. 15,00 US-Dollar. Spezifische, auf den öffentlichen Sektor bezogene Ergebnisse sind auf Anfrage erhältlich.

Kontakt

SolarWinds
Unit 1101, Building 1000, City Gate, Mahon
IRL- Cork
Annemarie Stielner
Text 100 GmbH
Account Executive
E-Mail:
Tiffany Nels
SolarWinds
E-Mail:

Bilder

Social Media