Klein und oho - HRT microStreamer

(PresseBox) (Essen, ) Die Firma High Resolution Technologie (kurz: HRT) aus Anaheim in Kalifornien gehört zu den Pionieren im Bereich Computer-Audio via USB und ist seit Jahren für unkompliziert zu handhabende, aber dennoch sehr hochwertige Lösungen "made in USA" bekannt. Eines der jüngsten Produkte ist der seit Dezember 2012 in Übersee erhältliche microStreamer, der nun auch hierzulande lieferbar ist. Testberichte aus den USA in positive-feedback.com und aus England in WHAT HI*FI weisen auf eine wirkliche "kleine" Preis-Leistungs-Revolution hin. Der microStreamer ist besonders kompakt, muss sich aber trotzdem nicht hinter stationären Lösungen bezüglich Leistungsfähigkeit und Klangeigenschaften verstecken. Nur wenige Firmen auf der Welt können ähnlich viel Erfahrung bei der Entwicklung von USB-DACs vorweisen wie HRT und dieses KnowHow spiegelt sich insbesondere im microStreamer auf kleinstem Raum wider.


HRT microStreamer

Der mircroStreamer, der als HighPerfomance Soundkarte und Kopfhörerverstärker mit analoger Lautstärkeregelung gerade mal handflächengroß ist, passt auch auf Grund des sehr geringen Gewichts in jede Hemdtasche.

Er wird via USB-Kabel mit einem Computer (Mac, PC, Linux), einem Smartphone oder Tablet PC und einem Entertainment-System oder einem Kopfhörer verbunden.


Der eingebaute USB-Transceiver arbeitet nahezu jitterfrei im asynchronen Modus und übernimmt die Verarbeitung der Audiosignale unter Umgehung des im Quellgerät benutzten Digital-Analog-Wandlers.

Eine Treiberinstallation ist durch die Nutzung nativer Audio Class 1.0-Treiber (in allen modernen PC, Mac & Linux-Computer implementiert) nicht notwendig.

Die aktuell verarbeitete Samplingrate (native Auflösung - kein Upsampling), die bis 96kHz/24bit reichen kann und der Mute-Modus werden über die in das massive Aluminiumgehäuse eingelassenen LEDs angezeigt.

Es stehen zwei getrennte 3,5 mm Klinkenbuchsen-Ausgänge zum Anschluss von Kopfhörern (variabel) und zum Anschluss einer HiFi-Anlage bzw. Abhöre (fix) zur Verfügung.


Wird der microStreamer als Kopfhörerverstärker eingesetzt, kann die Lautstärke mittels der speziellen OCL-Schaltung (output capacitor-less) analog in 63 Abstufungen vom Quellgerät aus (ohne digitale Verluste) geregelt werden.

Sobald Firmware-Verbesserungen verfügbar sind, kann der microStreamer mittels des HRT UpStream Dienstprogramms innerhalb von Sekunden aktualisiert werden.

Spezifikationen:

  • max. Stärke Ausgangssignal: 2,25VRMS (line), 1,4V (Kopfhörer)
  • Ausgangsimpedanz: 50 Ohm (Line), 5 Ohm (Kopfhörer)
  • Ausgangsleistung: bis zu 140mW (Kopfhörer)
  • Grundrauschen (bei DC, 30kHz): 18uV RMS
  • Rauschabstand (bei DC, 30kHz): 102dB
  • Rauschabstand (A-weighted): 105dB
  • Klirrfaktor (1kHz volles Ausgangssignal): 0,002% (Line), 0,008% (Kopfhörer)
  • Klirrfaktor (1kHz -20dB): 0,0006% (Line)
  • Jitter-Beeinflussung (DC bei 30kHz): >130dB unterhalb max. Ausgangssignal
  • Lautstärkeregelung: vorgegeben (Line), in 63 Schritten (Kopfhörer)
  • Samplingrate: bis 96kHz/24bit
  • USB-Transferprotokoll: asynchron
  • Strombedarf: 90mA
  • Maße (cm): ca. 6,35 x 3,05 x 1,01
Preis und Verfügbarkeit

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 189.- Euro inkl. MwSt.. Der HRT microStreamer ist ab sofort im Fachhandel und online erhältlich.

Hinweis:
Alle in den Pressemitteilungen genannten Marken- und / oder Produktnamen können Marken der jeweiligen Eigentümer sein und werden lediglich zur Kennzeichnung von Produkten und / oder Dienstleistungen der jeweiligen Eigentümer genannt.

Kontakt

Higoto GmbH Distribution
Isenbergstr. 20
D-45130 Essen
Carsten Hicking
Higoto GmbH Distribution
E-Mail:

Bilder

Social Media