IGMC-111GPB – Gigabit Media Converter: Von Kupfer auf Glas

Der industrielle Gigabit Media Converter IGMC-111GPB von der ICP Deutschland GmbH ist mit seinen Abmaßen von nur 95x70x26mm einer der Kleinsten seiner Art.
(PresseBox) (Reutlingen, ) Der Converter wandelt Netzwerksignale von Kupfer auf Glasfaser. Hierfür stehen ein 100/1000Base-T(X) und ein 100/1000Base-X SFP Port zur Verfügung. Je nach Anforderung kann der SFP Port mit den entsprechenden SFP Modulen bestückt werden. Über die frontseitigen DIP-Switch kann Geschwindigkeit des SFP Ports eingestellt werden. Nicht nur das robuste, nach IP30 geschützte Gehäuse, sondern auch die flexible Montage auf DIN-Schiene oder Wand sprechen für die Industrietauglichkeit des IGMC-111GPB. Hinzu kommt noch der redundante 12~48VDC Spannungseingang und der erweiterte Temperaturbereich von -40°C~+701°C. Natürlich bietet ICP nicht nur den Media Converter, sondern auch die passenden SFP Module aus einer Hand.

Kontakt

ICP Deutschland GmbH
Mahdenstr. 3
D-72768 Reutlingen
Klaus Rottmayr
ICP Deutschland GmbH
Geschäftsführer/ Managing Director
E-Mail:

Bilder

Social Media