TDM Systems vom 16. bis 19. April auf der Salon Industrie Lyon 2013 am Stand 6-W73

Den Anfang leicht gemacht - Effiziente Werkzeugplanung und -verwaltung mit TDM stellt Produktivitätssteigerung sicher
(PresseBox) (Tübingen / Lyon, ) Auf der INDUSTRIE LYON 2013, präsentiert die TDM Systems GmbH die aktuelle Version ihrer Tool Data Management-Software TDM. Im Mittelpunkt stehen das Einstiegspaket "Easy Start mit TDM" und leistungsfähige Schnittstellen zu CAD/CAM-Systemen für die Fertigungssimulation.

Um einen schnellen und erfolgreichen Start in die Werkzeugdatenverwaltungssoftware von TDM zu ermöglichen, bietet das Tübinger Unternehmen ein umfangreiches Lösungspaket für einen einfachen Projektstart mit TDM an.

"Zum Erfolg eines TDM-Kundenprojekts tragen maßgeblich die Werkzeugdaten und -grafiken der eingesetzten Werkzeuge bei", erläutert Patrick Bliki, Regional Account Manager bei TDM. "Für einen Easy Start mit TDM stellen die namhaften Werkzeughersteller aus unserer Unternehmensgruppe immer umfangreiche Werkzeugdaten und -grafiken zur Verfügung, die im Rahmen der Projektinitiative "Easy Start mit TDM" für Detaillösungen nutzen." Beispiele dafür sind eine optimierte Katalogsuche, der neue TDM Tool Loader (ist Bestandteil der Standardsoftware), das Importieren der neuen Kataloge von Walter und Coromant sowie die Möglichkeit, Werkzeugdaten noch einfacher online herunterzuladen. Eine optimierte Suche im TDM Daten- und Grafikgenerator mit mehr als 58.000 Werkzeugmodellen rundet das Angebot zusätzlich ab.

Schnittstelle zur Simulation

Wichtig für eine fertigungs- und realitätsnahe Simulation im CAD/CAM sind reale Werkzeug- und Technologiedaten. TDM bietet hier Standardschnittstellen zu gängigen Systemen wie Catia, TopSolidCAM oder Vericut. Neu wird der TDM 3D-Solid Converter gezeigt. Er stellt 3D-Komplettwerkzeugmodelle mit wenigen Mausklicks für CAM- und Simulationssysteme bereit und schlägt damit die Brücke von den realen Werkzeugdaten hin zur Simulationsanalyse. Damit 3D-Solids möglichst einfach in den CAM- und Simulationsprozessen genutzt und eingebunden werden können, müssen diese exakt den Anforderungen des jeweiligen Systems entsprechen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit die Grafiken mit dem TDM 3D-Solid Editor zu modifizieren. Das 3D-Solid kann anschließend in den Programmier- oder Simulationsprozess geladen werden. Auf der Salon Industrie Lyon 2013 wird der TDM 3D-Solid Converter unter anderem für Catia und TopSolidCAM live zu sehen sein.

Bild: Foto Patrick Bliki
BU: TDM-Regional Account Patrick Bliki: "Zum Erfolg eines TDM-Kundenprojekts tragen maßgeblich die Werkzeugdaten und - grafiken der eingesetzten Werkzeuge bei. Unsere TDM-Software bietet hier Schnittstellen zu allen gängigen CAD/CAM- und NC- Programmiersystemen."
Downloadlink: http://www.pr-x.de/...

Bild: Eugen Bollinger, Vertriebsleiter der TDM Systems GmbH
BU: "Wir unterstützen die Fertigungssimulation durchgängig. Unsere TDM-Anwender können realitätsgetreue 3D-Modelle unmittelbar in ihrer Werkzeugverwaltungssoftware zusammenbauen und diese anschließend als 3D-Komplettwerkzeugmodell ins CAM -System für die Simulationsbetrachtung laden."
Downloadlink: http://www.pr-x.de/...

BU: Das 3D-Komplettwerkzeug wird in TDM zusammengebaut und abgespeichert.
Bilddownload: http://www.pr-x.de/...

Über TDM Systems

Bereits seit über 20 Jahren entwickelt die TDM Systems GmbH (Tübingen) Software zur Organisation von Werkzeugdaten und Betriebsmitteln.
Als Kompetenz-Center für Tool Data Management (TDM) innerhalb der Sandvik Group kann TDM Systems auf das Know-how verschiedener Werkzeughersteller bei der Entwicklung von Softwareprodukten zurückgreifen. Inzwischen befindet sich die vierte Produktgeneration von TDM im Einsatz. Ein Schlüssel zum Erfolg von TDM sind kundenorientierte Lösungen. Heute präsentiert sich TDM mit einem kompletten System zur Fertigungshilfsmittelorganisation: Werkzeuge, Vorrichtungen, Prüfmittel, Rüst- und Spannmittel und deren Daten werden mit TDM organisiert und verwaltet. www.tdmsystems.com

Bei Abdruck Beleg erbeten

Ihr Ansprechpartner:

Sandra Schneck
Telefon +49.7071.9492-1173
sandra.schneck@tdmsystems.com
TDM Systems GmbH
A Member of the Sandvik Group
Derendinger Strasse 53
72072 Tübingen, Germany
www.tdmsystems.com

Agenturkontakt:

Ralf M. Haaßengier
Telefon +49.711.71899-03
ralf.haassengier@pr-x.de
PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart, Germany
www.pr-x.de

Kontakt

TDM Systems GmbH
Derendinger Straße 53
D-72072 Tübingen
Sandra Schneck
Marketing & PR
E-Mail:

Bilder

Social Media