Erfolgreiches AV-Fachsymposium während der Integrated Systems Europe (ISE) 2013 in Amsterdam

40% mehr Teilnehmer bestätigen erneut das Veranstaltungskonzept der «AV-Solution Partner»
(PresseBox) (München, ) Digital Signage, Konferenztechnik und Intelligent Home waren die Schwerpunktthemen auf dem AV-Fachsymposium am 31. Januar 2013, das zum fünften Mal in Folge stattfand. Veranstalter sind die AV-Solution Partner, ein Verband 14 führender System- und Beratungshäuser für professionelle audiovisuelle Medientechnologien, und die ISE-Messeorganisation, die mit dem 'Hosted Buyer Programm' eine kostengünstige Teilnahme für Besucher aus Deutschland und Österreich anbietet. 140 Teilnehmer (40% mehr als 2012), vorwiegend Architekten, Fachplaner, Projektentwickler, IT-Manager und Medienspezialisten, folgten der Einladung und informierten sich aus erster Hand über neueste Entwicklungen, Innovationen und Trends im multimedialen Umfeld.

Zum diesjährigen AV-Fachsymposium wurde die Anreise erstmals einen Tag vor der Veranstaltung angeboten und von 64% der Teilnehmer angenommen. So trafen sich 90 Gäste bereits am Vorabend und hatten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking sowie Kontakte zu anderen Unternehmen und den Mitarbeitern der AV-Solution Partner herzustellen.

Eröffnet wurde das Symposium von Mike Blackman, Managing Director Integrated Systems Events, und Claus Lohse, Vorstand und Sprecher der AV-Solution Partner. Auf dem Programm standen sieben Kurzvorträge namhafter Hersteller, die über die Weiterentwicklungen zu den Themen Signalmanagement, Mediensteuerung, Videokommunikation und Digital Signage in heterogenen Netzwerken referierten. Am Nachmittag wurden die Teilnehmer - aufgeteilt in Gruppen und Schwerpunktthemen - durch die Messe geführt und konnten sich auf den Hersteller-Ständen hautnah mit den neusten Audio- und Videogeräten auseinandersetzen. Der Besuch des 3D-Kinos und Präsentation neuer 3D-Welten - mit und ohne Brille - rundeten den Tag ab.

Die ISE, die dieses Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feierte, vermeldet erneut einen Besucher- und Ausstellerrekord: über 44.000 Besucher informierten sich an den drei Messetagen bei knapp 900 Unternehmen. Mit der Besucherzahl und mit den 252 Ausstellern aus dem Digital Signage-Bereich ist die ISE die größte AV-Fachmesse wie auch die größte Digital Signage-Messe der Welt.

"Wir freuen uns über die hohe Teilnehmerzahl und dass sich das AV-Fachsymposium einen festen Platz auf der ISE geschaffen hat. Unser Ziel ist, Endkunden, Architekten, Fachplaner, Facility Manager und all diejenigen anzusprechen, die sich mit AV-Technologien beschäftigen, aber mit diesem Gebiet nicht so vertraut sind" erklärt Claus Lohse. "Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Unternehmen AMX, Crestron, easescreen, Epson, LifeSize, NEC Display, RCF / dbTechnologies und syscomtec, die zu dem Erfolg des diesjährigen AV-Fachsymposiums beigetragen haben".

Das Hosted Buyer Programm wurde speziell für die Besucher des AV-Fachsymposiums aus Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt. Der Preis von 99€ beinhaltet den Flug nach Amsterdam und zurück, Transfer zum RAI-Messegelände, Teilnahme am Symposium sowie Mittagessen und Snacks in den Pausen. 199€ kostet es inklusiver einer Übernachtung. Interessierte an der ISE 2014 (4. - 6. Februar) wenden sich bitte an einen AV-Solution Partner in ihrer Nähe: www.av-solutionpartner.de.

Kontakt

AV-Solution Partner e.V.
Maxhofstraße 64a
D-81475 München
Claus Lohse
Vorstand
GF
E-Mail:
Tina Arendt
MarComs
E-Mail:

Bilder

Social Media