Neues von setron: LT6016 und LT6017: Präzisions-Operationsverstärker

50µV Eingangsoffsetspannung und 0V bis 76V Gleichtakt-Eingangsspannungsbereich
(PresseBox) (Braunschweig, ) Linear Technology präsentiert zwei neue Dual- bzw. Quad-Operationsverstärker mit weitem Eingangs-Gleichtaktspannungsbereich: LT6016 und LT6017. Die neuen Operationsverstärker kombinieren hohe Genauigkeit mit der Robustheit und Vielseitigkeit von LTCs einzigartiger Over-the-Top®-Architektur. Durch ihre sehr kleine Eingangsoffsetspannung von maximal 50µV, den niedrigen Eingangsbiasstrom von nur 5nA und das geringe niederfrequente Rauschen von nur 0,5µVSS eignen sich diese ICs für eine Vielzahl anspruchsvoller Anwendungen in der Industrie, Automobiltechnik und Messtechnik.

Die Over-the-Top-Architektur ermöglicht es, diese Verstärker mit hohen Gleichtakt-Eingangsspannungen bis weit über V+ zu betreiben. Selbst bei Gleichtakt-Eingangsspannungen bis 76V über V- funktionieren die Operationsverstärker LT6016/LT6017 noch ganz normal - ganz gleich, ob V+ 3V oder 50V beträgt. Zudem sind diese Operationsverstärker gegen verpolte Betriebsspannung (bis -50V an V+), negative Transienten (bis -25V an VIN) und externe Rückspannungen (bis 50V an VOUT bei fehlender Betriebsspannung) geschützt. Die Vorteile dieser robusten Architektur kommen besonders in solchen Anwendungen zum Tragen, in denen der Verstärker als Analogschnittstelle zu einem anderen Board dient, oder wenn er zur (High-Side- oder Low-Side-) Strommessung verwendet wird.

Die Operationsverstärker LT6016 und LT6017 sind über die Temperaturbereiche von -40°C bis +85°C, -40°C bis +125°C und -55°C bis +150°C vollständig spezifiziert. Die Zweikanal-Version LT6016 besitzt ein 8-poliges MSOP-Gehäuse, die Vierkanal-Version LT6017 besitzt ein 6mm x 3mm großes DFN-Gehäuse.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale: LT6016/LT6017

- Eingangs-Gleichtaktspannungsbereich: V- bis V- +76V
- VOS: ±50µV (max.)
- Geringer Stromverbrauch: 315µA/Kanal
- CMRR, PSRR: 126dB
- Verstärkung-Bandbreite-Produkt: 3,2MHz
- Hohe Spannungsverstärkung: 1000V/mV
- Schutz gegen verpolte Betriebsspannung bis 50V
- Keine Phasenumkehrung
- Keine Probleme mit Betriebsspannungssequenzierung
- Betriebstemperaturbereich: -55°C bis +150°C

Kontakt

Arrow Central Europe GmbH
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg
Oliver Block
setron GmbH
Marcom Manager
E-Mail:

Bilder

Social Media