Schon gewusst? PresseBox jetzt auch bei Facebook, google+ und Twitter

Neuigkeiten frei Haus: Für Facebook, Twitter & Co. bereitet die PresseBox aktuelle Technologie- und Wirtschafts-Themen kurz und informativ auf
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Wer den aktiven Austausch oder die aktuellsten Informationen sucht, nutzt heute Social Media. Auch die Pressebox ist ab sofort bei Facebook, google+ und Twitter aktiv. Und auch hier fokussiert der Pressedienst klar auf Technologie-Themen und aktuelle Trends. Daneben gibt es Hintergrundinfos und praktische Tipps, z. B. dazu, wie man seine Pressearbeit verbessern kann.

"Unsere Kunden und Nutzer sind ständig am Puls der Zeit, brauchen Informationen, müssen Entscheidungen treffen", erklärt Rainer Kölmel, Geschäftsführer der unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH: "Darin wollen wir sie unterstützen. In den sozialen Medien vernetzen sich Menschen und Informationen - ein starkes, besonders produktives Geflecht ist das Ergebnis."

Pressemitteilungen, Tipps und Trends im sozialen Netz

Aktuelle Pressemitteilungen in aller Kürze, Antworten auf Fragen, die nicht nur für den Einzelnen interessant sind - die Pressebox liefert dem Interessierten und Fachpublikum jede Menge Neuigkeiten sowie praktische Tipps frei Haus. Wie beispielsweise den Pressebox-Tipp, in Online-Pressemitteilungen bis zu drei Links auf die eigene Webseite zu platzieren, damit Besucher die Seite besser finden und ‪Suchmaschinen sie höher bewerten.

Vernetzung mit Potential

Je mehr beteiligt sind, desto reger der Austausch. Für die Zukunft geplant sind zusätzliche Angebote und Aktionen: "Wir haben noch viele Ideen, die wir auf den Social-Media-Portalen umsetzen wollen", so Kölmel. Wer Teil der PresseBox-Social-Media-Gemeinde werden möchte, kann das hier:

https://www.facebook.com/...
https://twitter.com/PresseBox
https://plus.google.com/...

Kontakt

PresseBox - unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
Lorenzstraße 29
D-76135 Karlsruhe

Bilder

Social Media