Hanseatische Kooperation: Kühne Logistics University vergibt Stipendien für Mitglieder des AGA Unternehmensverbandes und der Logistik-Initiative Hamburg

Bewerbungsschluss ist der 30. März 2013
(PresseBox) (Hamburg, Germany, ) Der AGA Unternehmensverband und die Logistik Initiative Hamburg (LIHH) kooperieren mit der Kühne Logistics University in einem besonderen Projekt: Der Startschuss für den Bachelor in Management, der erstmalig im September startet, ist gefallen. Aus diesem Anlass schreibt die KLU für alle Mitgliedsfirmen des AGA und der LIHH Stipendien aus.

Die KLU sieht in diesen beiden Vereinigungen mit ihrem ausgedehnten Netzwerk starke und wertvolle Partner für dieses Vorhaben. Als Hochschule möchte sie potenzielle Studierende in den Fächern Management und Logistik fördern und einen Anreiz schaffen, ein Studium in Betracht zu ziehen. Interessant ist dieses Angebot für förderungswürdige Auszubildende und Mitarbeiter, die noch kein Studium absolviert haben und eine Karriere in diesem Bereich anstreben. Die KLU sieht ein großes Potenzial in mittelständischen Firmen und eine Chance Mitarbeitern so langfristig eine Perspektive zu bieten. "Wir freuen uns, wenn aus dem Kreis unserer 3500 Mitgliedsunternehmen aus Groß- und Außenhandel in den fünf Küstenländern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Stipendium vorgeschlagen werden", so Andrea Muhl vom AGA Unternehmensverband.

Als AGA- oder LIHH-Stipendiat kommen leistungsorientierte Persönlichkeiten aus den Mitgliedsfirmen in Frage, die sich über ihre bisherige Berufserfahrung, Praktika, Sprachen und weitere Qualifikationen herausheben. Grundvoraussetzungen sind ein gutes Abitur, gute Englischkenntnisse und eine aufgeweckte Persönlichkeit. Das dreijährige Vollzeitstudium wird vollständig in englischer Sprache durchgeführt und kann in den Spezialisierungsrichtungen Management und Logistik studiert werden. Bestandteile des Studiums sind ein Praktikum sowie ein Auslandssemester an einer der internationalen Partneruniversitäten. Interessenten müssen sich im ersten Schritt für den Studienplatz bewerben. Erst nach der Zulassung kann die Bewerbung für das Stipendium folgen.

Für das Bachelor in Management Programm sowie die Master Programme hält die KLU auch eigene Stipendien parat. "Uns ist bewusst, dass die Studiengebühren für einige Abiturienten eine Hürde darstellen können", so Dr. Reimar Palte, Kanzler der KLU, "und um diese leichter zu nehmen, stellen wir Stipendien zur Verfügung. Wir freuen uns über Bewerbungen von Abiturienten, die vor allem Persönlichkeit mitbringen und einen Lebenslauf, der Engagement und Interesse wiederspiegelt."

Weitere Teilstipendien werden für das berufsbegleitende Executive-MBA-Programm "Leadership & Logistics" ausgeschrieben, das sich an Fach- und Führungskräfte der Logistik wendet. Die Voraussetzungen für die Zulassung sind ein abgeschlossenes erstes Studium, mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und erste Führungserfahrung.

Die Bewerbungsunterlagen können unter http://www.the-klu.org heruntergeladen werden. Der Bewerbungsschluss ist der 30. März 2013. Weitere Auskunft zu den Stipendien erhalten Sie gern per E-Mail unter study@the-klu.org.

Kontakt

KÜHNE LOGISTICS UNIVERSITY
Brooktorkai 20
D-20457 Hamburg, Germany
Christine Sänger
E-Mail:

Bilder

Social Media