Einladung zum "Back to Business-Tag"

1. März, IHK-Zentrum für Weiterbildung Heilbronn (ZfW)
(PresseBox) (Heilbronn, ) Trotz Fachkräftemangel haben Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger es nicht leicht, eine Arbeitsstelle zu finden. Die Halbwertszeit beruflichen Wissens wird immer kürzer, so dass das Know-how erhalten, erneuert und ergänzt werden muss, wenn es mit dem Job klappen soll.

Das IHK-Zentrum für Weiterbildung startet in Kürze mit einem modularen praxisorientierten Weiterbildungsprogramm, das Wiedereinsteiger/innen dabei unterstützen soll, sich für den Arbeitsmarkt fit zu machen. Start des ersten Moduls ist der 9. April, die Schulungstermine sind zweimal wöchentlich vormittags. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein IHK-Zertifikat, mit dem die Lernleistungen dokumentiert werden.

Insgesamt vier Module umfasst das Qualifizierungskonzept, das thematisch breit aufgestellt ist: Berufliche Orientierung und Wiedereinstiegsstrategien, EDV und Office, Rechnungswesen und Persönlichkeitsentwicklung sowie Business English und ein Führungskräfteprogramm. Zwischen den Modulen sind betriebliche Praktika möglich, die den wichtigen Kontakt zur Arbeitswelt ermöglichen.

Am Freitag, 1. März findet von 8:30 bis 11:45 Uhr beim IHK-Zentrum für Weiterbildung im IHK-Haus der Wirtschaft in Heilbronn ein kostenfreier "Back to Business-Tag" statt bei dem das neue Programm im Rahmen einer Podiumsdiskussion vorgestellt wird. Erfolgreiche Absolventinnen, Firmenvertreter und Dozentinnen werden von ihren Erfahrungen berichten. Schnupperworkshops zur Orientierung, Selbstmanagement sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf stehen auch auf dem Programm.

Kontakt und Anmeldung zum kostenfreien "Back to Business-Tag" am 1. März 2013 bei Anja Maier, Telefon 07131 9677-965 anja.maier@heilbronn.ihk.de.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Achim Ühlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter
Social Media