Weidmüller unterzeichnet Joint Venture Vertrag in China

(PresseBox) (Detmold, ) .
- Langfristige Partnerschaft zur Entwicklung und Produktion
- Vertrag als weiterer Schritt der nachhaltigen Expansionsstrategie
- Erweiterung des Portfolios Relais und Relaisbaugruppen

Der Detmolder Elektrotechnikhersteller Weidmüller hat mit Wirkung zu Anfang Februar einen Joint Venture Vertrag mit dem chinesischen Unternehmen Shenle unterzeichnet. Ab Sommer 2013 produziert das aus dem Vertrag hervorgehende Unternehmen Weidmueller Electric (Zhejiang) Co. Ltd. in Wenzhou, 470 Kilometer südlich von Shanghai, Relais und Relaisbaugruppen exklusiv für den weltweiten Vertrieb durch Weidmüller.

"Die Gründung dieses Joint Ventures stärkt zum einen unser bestehendes Elektronik-Portfolio", erklärt Weidmüller Vorstandssprecher Dr. Peter Köhler. "Zusätzlich gewinnen wir an Innovationskraft durch die Kombination unseres Technologie-Know-Hows mit der langjährigen Erfahrung unseres Partners."

Produziert werden Relaisbaugruppen - ein Bereich, in dem Weidmüller bereits seit 2011 mit Shenle kooperiert: "Die Basis des Joint Ventures waren die durchweg positiven Erfahrungen, die beide Seiten in den vergangenen Jahren miteinander gemacht haben", weiß Köhler zu berichten. "Shenle hat sich in dieser Zeit für Weidmüller zu einem der größten Kooperationspartner entwickelt." Ziel des Joint Ventures für die kommenden Jahre ist die Produktion und konsequente Weiter- und Neuentwicklung von Relais und Relaisbaugruppen für den weltweiten Markt. "Zudem erweitern wir mit dem Joint Venture auch unsere Präsenz am chinesischen Markt", so Köhler. "Für Weidmüller ist das Joint Venture deshalb ein weiterer Schritt zur konsequenten Umsetzung unserer nachhaltigen und profitablen Unternehmens- und Wachstumsstrategie."

Durch das Joint Venture werden vor Ort in China knapp 100 zusätzliche Stellen geschaffen, die die Arbeit von Weidmüller weltweit unterstützen: "Die Produkte aus Wenzhou helfen uns als technologische Ergänzung, zusätzliche Märkte zu erschließen und weitere Kunden zu gewinnen", ergänzt hierzu Michael Höing, Leiter Division Elektronik bei Weidmüller.

Kontakt

Weidmüller
Klingenbergstraße 16
D-32758 Detmold
Horst Kalla
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Referent Fachpresse
E-Mail:

Bilder

Social Media