HELIOS Software liefert Virtual Server Appliance aus

Virtuelle Fileserver-Lösung für Mac-, Windows- und Web-Clients, bietet einfache Nutzung in VMWare ESX Server, Citrix XenServer und Microsoft Hyper-V 2008 Umgebungen.
(PresseBox) (Hannover, ) HELIOS Software veröffentlicht heute ihre Virtual Server Appliance, eine schlüsselfertige Fileserver-Lösung für Mac-, Windows- und Web-Clients. Die einfach zu verwendenden VM-Server-Images sind in allen marktführenden VM-Umgebungen einsetzbar: VMWare ESX Server, Citrix XenServer und Microsoft Hyper-V. Auf Basis einer optimierten, innerhalb von Minuten einsatzbereiten Linux-Laufzeitumgebung beinhaltet die HELIOS Virtual Server Appliance die Fileserver-Produkte HELIOS EtherShare UB2, PCShare UB2 und WebShare UB2.

„Virtualizierte Server bieten große Vorteile wie reduzierte IT-Kosten, Isolierung von Diensten und Energieeinsparung“, erklärt Helmut Tschemernjak, Geschäftsführer der HELIOS Software GmbH. „Kunden können innerhalb von wenigen Minuten einen vollständigen, leistungsfähigen und sicheren Fileserver in allen gängigen VM-Umgebung einrichten. Dazu ist kein spezielles Wissen des zugrundeliegenden Betriebssystems erforderlich.“

Die integrierte Linux-Laufzeitumgebung ist speziell für die HELIOS Fileserverprodukte optimiert. Ein spezieller Konfigurationsassistent ermöglicht einfachste Integration in jede bestehende Netzwerk-Umgebung innerhalb weniger Minuten, ohne dass Software auf den Arbeitsplatz-Computern eingerichtet werden muss.

Funktionsumfang der HELIOS Virtual Server Appliance:
  • Mac-Fileserver mit AFP 3.3, Bonjour TCP-Drucken, „Time Machine“-Datensicherung, Spotlight Suche
  • Windows-Fileserver mit SMB/CIFS Datei- und Druckdiensten, Spotlight Suche
  • Web-Fileserver mit Listen- und Galerie-Ansicht, skalierbaren Bild- und Dokumenten-Voransichten, geschwindigkeitsoptimierter Übertragung von Dateien (Upload/Download), Spotlight Suche
  • Autorisierungsserver mit Unterstützung von LDAP-, AD/PDC- und NIS
  • DHCP-Haupt- und Backupserver für schnelle und einfache Verbindung der Clients
  • Remote-Administration von jedem Mac-, Windows- oder UNIX-Client
  • Integrierte Funktionen des Logical Volume Manager erlauben:
    • Mehrere Festplatten pro Volume
    • Mehrere Dateisystem-Snapshots zur Datensicherung
    • Anpassen der Volumegröße im laufenden Serverbetrieb
  • Einfachstes Einrichten von Server und Festplattenverwaltung mit Hilfe des HELIOS Konfigurationsassistanten
Weitere Informationen gibt es auf der HELIOS Website: www.helios.de. Kurze Einführungsvideos zur Installation und Konfiguration sind in englischer Sprache über die URL http://www.helios.de/videos verfügbar. Das englische Handbuch gibt es unter der URL http://www.helios.de/manuals.

Kontakt

HELIOS Software GmbH
Steinriede 3
D-30827 Garbsen
Dr. Oliver Schröder
Social Media