Technologietransferpreis Handwerk-Hochschule ausgeschrieben: Jetzt bewerben für Prof. Adalbert Seifriz-Preis

(PresseBox) (Karlsruhe, ) "Meister sucht Professor" - unter diesem Motto steht der Transferpreis Handwerk-Wissenschaft (Prof. Adalbert-Seifriz-Preis), der bundesweit ausgeschrieben ist. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro. Der Technologietransferpreis verbindet zwei Gruppen - Wissenschaft und Handwerk. Der Preis stellt unterstreicht die Kreativität und Innovationskraft im Handwerk.

Hintergrund des Transferpreises:

Handwerksmeister entwickeln Problemlösungen, dazu kommt der Wissenschaftler, der bei der Umsetzung der Idee hilft. Zwei werfen also ihr Spezialwissen in einen Topf und profitieren dann beide davon. Denn die Zusammenarbeit Hochschule - Handwerk lohnt sich für beide Seiten.

Realisiert wird der Transferpreis von der Wirtschaftszeitschrift handwerk magazin gemeinsam mit der Signal Iduna Gruppe in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Stiftung. Unterstützt wird der Wettbewerb unter anderem von ZDH und BWHT. Die Handwerkskammer Karlsruhe ruft innovative Handwerksbetriebe dazu auf, sich um den Transferpreis zu bewerben. Den Bewerbungsbogen und weitere Infos gibt es im Internet. Es wird ein Preis unter den Bewerbungen, die bis 30. April eingehen, vergeben.
Social Media