INTERSPORT setzt im Handelsmarketing auf MEHRKANAL

Professionelles Marketing für führende Sportartikelhändler
(PresseBox) (Essen, ) INTERSPORT hat mit 2,76 Mrd. Euro Umsatz in 2012 seine Position als weltweit führende Verbundgruppe im Sportfachhandel ausgebaut. Jetzt geht INTERSPORT mit der Einführung eines professionellen Marketing Management Systems (MMS) für seine Mitglieder noch weiter. Ziel ist die Vernetzung des starken nationalen Marketings mit der zielgerichteten regionalen Werbung im Handel. Betreut wurde das Projekt von der Agentur MEHRKANAL, die das MMS für rund 1.000 Sportfachhändler mit knapp 1.500 Verkaufsflächen innerhalb der INTERSPORT-Gruppe aufgesetzt hat.

Zur Verbesserung des Serviceangebots für seine Mitglieder arbeitet der INTERSPORT-Verbund permanent an der Weiterentwicklung seiner vertikalen, marketingorientierten Handelsorganisation. Dabei setzt INTERSPORT auf das Zusammenspiel von nationalen Elementen in Verbindung mit lokalen Aktionen. Das Marketingmodell berücksichtigt einerseits einheitliche, internationale Standards und lässt andererseits Freiräume für nationale, lokale Anpassungen. So ist eine große Nähe zu den Kunden und Märkten garantiert.

Genau an diesem Geschäftsmodell knüpft das MEHRKANAL Marketing Management System an: Die Planung von Kampagnen erfolgt webbasiert aus einer Hand. Dadurch können alle INTERSPORT-Fachhändler die zentral bereitgestellten Marketingmaßnahmen einfach und bequem ihren regionalen Bedürfnissen anpassen und individualisiert über das MMS produzieren und verteilen lassen.

INTERSPORT setzt bei seinem Sortiment auf das Angebot seiner starken Exklusivmarken sowie auf die klassischen und gelernten Marken der globalen Sportartikel- und Sportmodebranche. Mit Hilfe des neuen Marketing Management Systems können alle angeschlossenen Mitglieder ihre lokalen und mit spezifischen Inhalten individualisierten Marketingmaßnahmen mit wenig Aufwand umsetzen - das Ganze jederzeit den gültigen Corporate Design-Vorgaben entsprechend. Im Mittelpunkt der MEHRKANAL-Lösung steht eine leistungsstarke Software mit integrierten Datenbanken und Kommunikationsmodulen für die Erstellung und Verteilung von individuellen Prospekten, Flyern und Zeitungsbeilagen.

In einer weiteren Ausbaustufe werden den INTERSPORT-Fachhändlern weitere Kommunikationskanäle, wie z.B. ein Anzeigen- und Print Mailing-Modul im Marketing Management System bereitgestellt. Abgerundet wird das Leistungsportfolio des MMS mit einem integrierten Media Asset Management-Modul, einem Werbemittelshop und dem Marketing Planer Modul zur optimierten Jahresplanung von Marketingmaßnahmen.

Sämtliche über das MMS getätigten Bestellungen werden mittels einer digitalen Schnittstelle in das INTERSPORT SAP-System übertragen und dort zur Rechnungsstellung verarbeitet.

Über INTERSPORT:

Die INTERSPORT Deutschland eG, Heilbronn, ist mit rund 1.500 Verkaufsstellen, die einen Umsatz von über 2,7 Milliarden Euro erzielen, weltweit die größte mittelständische Verbundgruppe im Sportfachhandel. Sie ist Gründungsmitglied der IIC INTERSPORT International Corp. mit Sitz in Bern/Schweiz. Innerhalb der IIC setzen 5.700 Geschäfte in 63 Ländern inklusive "The Athlete's Foot" derzeit rund 11 Milliarden Euro um.

Kontakt

MEHRKANAL GmbH
Wilhelm-Beckmann-Straße 7
D-45307 Essen
Lars König
Marketing, Vertrieb
Head of Marketing and New Business
E-Mail:
Gabriela Kiss
BRANDTZWEI communications
E-Mail:
Social Media