CEWE COLOR Holding AG: Ziele 2012 erreicht, Dividende soll leicht steigen

(PresseBox) (Oldenburg, ) Die CEWE COLOR Holding AG (SDAX, ISIN: DE0005403901) hat im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 503,3 Mio. Euro erwirtschaftet (2011: 469,0 Mio. Euro). Damit hat CEWE COLOR zugleich das eigene Umsatzziel von mindestens 500 Mio. Euro erreicht. Das EBIT belief sich auf 28,9 Mio. Euro (Ziel 2012: 27 bis 33 Mio. Euro) nach 30,1 Mio. Euro im Vorjahr. Das Nachsteuerergebnis stieg um +1,3 Prozent auf 18,8 Mio. Euro. Der Vorstand beabsichtigt, eine leichte Erhöhung der Dividende vorzuschlagen.

Der Vorstand der CEWE COLOR Holding AG hat beschlossen, der Hauptversammlung am 5. Juni 2013 den Formwechsel der Gesellschaft in die Rechtsform der Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) vorzuschlagen. Mit dem Formwechsel verknüpft werden soll die Übertragung des von der CEWE COLOR AG & Co. OHG betriebenen, operativen Geschäfts auf die Gesellschaft.

Dadurch wird ein struktureller Steuernachteil beseitigt. So kann in den nächsten Jahren ein Steuervorteil in Höhe eines Barwertes von voraussichtlich rund 10 Mio. Euro erzielt werden. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Gremien.

Sämtliche Angaben basieren auf den vorläufigen, noch nicht testierten Ergebnissen. Den vollständigen, testierten Jahresabschluss wird CEWE COLOR im Rahmen der Bilanzpresse- und Analystenkonferenz am 27. März 2013 in Frankfurt am Main vorstellen.

Kontakt

CeWe Stiftung & Co. KGaA
Meerweg 30-32
D-26133 Oldenburg
Axel Weber
CeWe Color Holding AG
Investor Relations
E-Mail:
Social Media