Trustwave Web Application Firewall nun Common Criteria zertifiziert

(PresseBox) (München, ) Trustwave, ein führender Anbieter von Cloud-basierten Compliance- und Informationssicherheitslösungen, gibt bekannt, dass die Trustwave WebDefend® Web Application Firewall die Common-Criteria-Prüfung durchlaufen hat und nun mit der Stufe EAL 2+ zertifiziert ist. Diese Zertifizierung unterstreicht das Engagement von Trustwave, den Ansprüchen von Behörden, staatlichen Einrichtungen sowie Unternehmen gerecht zu werden und Lösungen anzubieten, die strengsten Sicherheitsanforderungen gerecht werden.

Common Criteria sind eine Reihe international anerkannter Sicherheitsstandards, die eine klare und verlässliche Bewertung der Sicherheits-Leistung von IT-Produkten bieten. Common Criteria belegt, dass Entwicklung, Bewertung und Prüfung eines IT-Produkts den jeweiligen Sicherheitsstandards entsprechen. Die meisten sicherheitsbewussten Kunden, darunter auch Regierungen, vertrauen dieser unabhängigen Bewertung. Die Common Criteria Richtlinien finden international Anerkennung und werden derzeit von 26 Staaten angewandt. Nutzer anderer Länder können deshalb mit demselben Vertrauen zertifizierte IT-Produkte kaufen.

"Nach erfolgreichem Abschluss des strengen Evaluierungsprozesses, hat Trustwave diese internationale und hoch angesehene Zertifizierung im Bereich Dateiensicherheit für seine Web Application Firewall erhalten", kommentiert Werner Thalmeier, VP Product Management bei Trustwave die Auszeichnung. "Die Wahrung von Sicherheit muss von den ersten Entwicklungen an und über alle Arbeitsschritte hinweg oberste Priorität haben, wenn man Angriffe abwehren und Hackern den Zugriff auf Applikationen verwehren möchte. Trustwave WebDefend spielt weiterhin eine entscheidende Rolle für Unternehmen und Behörden weltweit, die sich dies zum Ziel gesetzt haben."

"Die Zertifizierung von Trustwave WebDefend zeigt, dass Trustwave sich auch weiterhin dafür einsetzt, seinen Kunden Produkte zu bieten, die zertifiziert wurden, um strengsten internationalen IT-Sicherheitsstandards zu genügen", sagt Erin Connor, Director der Common Criteria Test Lab bei EWA-Canada. "Kunden, die sich für den Kauf von Trustwave WebDefend entscheiden können sicher sein, dass sie damit eine vertrauenswürdige Web Application Firewall in ihre Netzwerkumgebung haben."

Trustwave WebDefend ist eine preisgekrönte, hochskalierte Web Application Firewall und Application-Integrity-Lösung, die Kunden durchgängige Sicherheit in Echtzeit gegen Angriffe und Datenverlust bietet. Zudem liefert es die Gewissheit, dass Web-Applikationen wie vorgesehen arbeiten und sie mit branchenspezifischen Vorschriften kompatibel sind. Durch die Integration einer umfangreichen und selbstlernenden, intelligenten Engine und erweiterten virtuellen Patching-Funktionen ermöglicht Trustwave WebDefend einen umfassenden und ununterbrochenen Schutz für Web-Applikationen.

Trustwave WebDefend ist ein Teil des ganzheitlichen Trustwave 360 Application Security Programm des Unternehmens. Diese ist das einzige Application-Security-Programm der Branche, das eine Lösung über den gesamten Lebenszyklus bietet, einschließlich Schulungen, Services und Web Application Firewall. Um mehr über die Trustwave Web Application Security Lösungen zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.trustwave.com/....

Viele weitere Sicherheitslösungen von Trustwave haben ebenfalls die Common-Criteria-Zertifizierung erreicht, wie Trustwave SIEM (Security Information and Event Management) und Trustwave NAC (Network Access Control).

Kontakt

Trustwave GmbH
Alte Landstr. 27
D-85521 Ottobrunn
Martin Stummer
Social Media