MBA Fernstudiengänge zu Gast in der Boxengasse

Fachkommission tagt in Lotto Bezirksdirektion am Nürburgring / Bezirksleiter und MBA-Absolvent lädt Gremium ein
MBA Fachkommission zu Besuch in der Boxengasse (PresseBox) (Koblenz, ) Die jüngste Fachkommissionssitzung der Fernstudiengänge MBA Vertriebsingenieur und MBA Marketing-Management fand diesmal nicht wie üblich an der Fachhochschule Kaiserslautern sondern in der Bezirksdirektion der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH Eifel am Nürburgring statt. Initiiert von Bezirksleiter Jens Schmitt, der selbst den Fernstudiengang MBA Marketing-Management erfolgreich absolviert hat, fand sich das Gremium an einem ungewöhnlichen jedoch interessanten, technischen und forschungsnahen Umfeld ein. Schmitt stellte die Produkte und Strukturen von Lotto Rheinland-Pfalz vor und ging auf das Engagement der Stiftung Lotto Rheinland-Pfalz mbH im Bereich Bildung, Wissenschaft und Forschung ein. Die Stiftung hat ihr Engagement in diesem Bereich nochmals intensiviert und 16 Hochschulen im Land angeboten - zunächst für ein Jahr - ein Deutschlandstipendium zu übernehmen. Weitere Stipendien werden unter bestimmten Voraussetzungen vergeben.

Prof. Dr. Bettina Reuter, führte als Studiengangsleiterin der berufsbegleitenden MBA-Fernstudiengänge durch die Sitzung. Sie freute sich über die positive Entwicklung der Studienangebote und die gestiegenen Teilnehmerzahlen, die unter anderem auf die Einrichtung eines neuen Präsenzortes in Augsburg zurückzuführen sind. Denn dadurch sind auch Fernstudieninteressenten aus dem süd- südostdeutschen Raum angesprochen: Sie ersparen sich jetzt lange Anfahrtswege zu den Präsenzveranstaltungen, die an drei Wochenenden pro Semester stattfinden.

Mit dem MBA qualifizieren sich die Studierenden für Führungspositionen im mittleren und gehobenen Management. Die berufsbegleitenden MBA-Fernstudiengänge, die die FH Kaiserslautern, Campus Zweibrücken in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) anbietet, qualifizieren in vier Semestern für vielfältige Tätigkeitsfelder. So richtet sich das Fernstudium MBA Marketing-Management an Absolventen eines ersten Hochschulstudiums jeglicher Fachrichtung für Aufgaben wie Planung, Koordination sowie Kontrolle verschiedenster Unternehmensabläufe und -strategien. Mit dem Fernstudiengang MBA Vertriebsingenieur bilden sich Ingenieure oder Absolventen eines naturwissenschaftlichen Erststudiums weiter: Zu ihren technischen Fachkenntnissen vermittelt das Fernstudium betriebswirtschaftliches Wissen und Management Know-how.

Prof. Dr. Walter Ruda, ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC Kaiserslautern, ist seit Beginn im Fernstudiengang engagiert. Er betonte in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz, dem Partner des Sports, dass insbesondere Disziplin, Ausdauer und Ehrgeiz sowohl im Sport als auch im Fernstudium zum Erfolg führen. In der Sitzungspause ging es in die Boxengasse. Hier nahmen die Besucher Einblick in die Renn- und Automobilszene und knüpften Kontakte zu Personen aus Forschung und Technik. Im Anschluss an den offiziellen Teil durften die Gäste das ROWE 250 Meilen Rennen im Rahmen der 9. Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring von der Tribüne und später mit Blick aus "der ersten Reihe" vom Konferenzraum aus verfolgen. Professorin Reuter und Prof. Ruda bedankten sich bei ihrem ehemaligen Studenten Jens Schmitt für die gelungene und außergewöhnliche Veranstaltung.

Kontakt

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Konrad-Zuse-Straße 1
D-56075 Koblenz
Ulrike Cron
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media