Stellar informiert auf der CeBIT über Datenrettungs-Lösungen

Das internationale Stellar-Team aus erfahrenen Datenrettungsexperten wird seine Software und Dienstleistungen bei der weltweit größten Handelsmesse CeBIT in Hannover mit eigenem Stand (Halle 15, G35) vorstellen
Sunil Chandna, CEO Stellar Ltd. (PresseBox) (Berlin / Hannover, ) Auf der bevorstehenden IT-Messe CeBIT wird das Datenrettungsunternehmen Stellar aus Indien seine Produkte und Dienstleistungen im Planet Reseller vorstellen, dem Profi-Bereich der CeBIT.

Stellar ist mit über 2 Millionen Kunden einer der größten Datenretter weltweit und wird den Messebesuchern Einblicke in sein Angebot aus Service und Software-Lösungen geben, zu denen unter anderem auch die Programme Photo Recovery, Data Recovery und CD/DVD Recovery gehören.

Stellar wird in Hannover sein Hauptaugenmerk darauf legen, zum einen Distributoren und neue Partner zu treffen und zum anderen Einkäufer, Journalisten und professionelle IT-Nutzer über sein umfangreiches Serviceangebot zur Rettung von Daten zu informieren, das sich gleichermaßen an private wie auch berufliche Computernutzer wendet.

In den meisten Fällen kann Stellar mit seinen Dienstleistungen und Programmen helfen, die wertvollen Daten wiederherzustellen. Oft reicht es schon, die Datenträger mit einer der Stellar-Softwareprodukte zu behandeln und so seine Daten zu retten. In Fällen schwer beschädigter Datenträger, z.B. bei Wassereinwirkung auf den Datenträger, kann Stellar die Daten in einem seiner Reinraum-Laboratorien retten, die Stellar in Europa und Indien betreibt.

Auf der CeBIT wird sich Stellar nicht nur mit seinen Lösungen, sondern auch mit seinem Team dem Publikum vorstellen. Auch Stellar-CEO Sunil Chandna wird 3 Tage auf der Messe für Gespräche und Interviews zur Verfügung stehen. Für Interview- und Gesprächstermine wenden Sie sich bitte an den Kontakt am Ende der Pressemeldung.

Kontakt

STELLAR Datenrettung
Unter den Linden 21
D-10117 Berlin
Sylvia Haensel
Business Development
Markus Soffner
PR

Bilder

Social Media