IHK hilft Betrieben bei der Analyse ihres künftigen Fachkräftebedarfs

Demografie-Rechner Saarland jetzt online
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Ab sofort steht auf der Homepage der IHK Saarland der "Demografie-Rechner Saarland" zum kostenlosen Download bereit. Mit dem neuen Analyseinstrument will die IHK saarländischen Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels konkrete Hilfestellung bei der Gestaltung einer demografiefesten Personalpolitik geben.

Die Analyse mittels Demografie-Rechner erfolgt aus drei Blickwinkeln:

- Sie beginnt mit einer betrieblichen Altersstrukturanalyse und -prognose. Dabei ist eine variable Langfristprognose bis zur Mitte des Jahrhunderts möglich.

- In einem zweiten Schritt wird die Branchenzugehörigkeit des Unternehmens berücksichtigt. Im Wettbewerbsvergleich wird dargestellt, wie sich die Altersstruktur der eigenen Belegschaft vom Branchendurchschnitt oder der Gesamtwirtschaft unterscheidet - heute und morgen.

- Zuletzt wird das regionale Umfeld in die Analyse einbezogen. Der regionale Fachkräfte-Check zeigt, wo es künftig bei der Besetzung offener Stellen eng werden könnte. Hierzu sind Daten für das Saarland und Deutschland insgesamt hinterlegt.

"Unsere Bevölkerung wird älter, unsere Mitarbeiter werden älter und schon jetzt haben viele Unternehmen Probleme, freie Stellen mit jungen Mitarbeitern zu besetzen. Deshalb ist es so wichtig, Unternehmer noch stärker für das Thema Demografie zu sensibilisieren. Wir möchten ihnen helfen, sich Klarheit zu verschaffen, wo sie, wo ihr Unternehmen und ihre Belegschaft "demografisch stehen"", erklärt IHK-Vizepräsident Wolfgang Herges das neue IHK-Angebot. Herges: "Der Demografie-Rechner ist ein tolles Hilfsmittel, sich anschaulich bewusst zu machen, wie die "Demografische Keule" das eigene Unternehmen oder auch nur einzelne Abteilungen in den nächsten Jahren treffen wird, wenn wir Unternehmer nicht selbst mit einer vorausschauenden Personalplanung wirksam gegensteuern."

Der Demografie-Rechner Saarland steht auf der IHK-Homepage (www.saarland.ihk.de) unter der Kennzahl 1784 zur Verfügung.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Susanne Bartel
Information & Kommunikation
Referentin
Dr. Mathias Hafner
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
stv. Geschäftsführer - Pressesprecher
Social Media