Rösler: Wir stärken die junge digitale Wirtschaft

Bundesminister Rösler besucht die CeBIT 2013
(PresseBox) (Berlin, ) Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, wird in der kommenden Woche die weltgrößte IT-Messe CeBIT in Hannover besuchen. Bereits am Vorabend des offiziellen Messebeginns hat Bundesminister Rösler zahlreiche innovative IT-Startups zu einem Empfang in das Hannover Congress Centrum (HCC) eingeladen.

Bundesminister Rösler: "Die CeBIT ist ein internationales Trendbarometer für Informations- und Kommunikationstechnologien und das Internet schlechthin. Junge innovative Unternehmen erschließen mit kreativen Ideen wichtige Wachstumsfelder und entwickeln neue Lösungen für globale Herausforderungen wie Klimaschutz oder Mobilität. Das Bundeswirtschaftsministerium unterstützt junge Startups und die digitale Wirtschaft, um Innovationen in der digitalen Welt einen Schub zu verleihen. Denn Informations- und Kommunikationstechnologien sowie junge IT-Unternehmen werden für die wirtschaftliche Dynamik unseres Landes immer wichtiger. Vor allem die Verknüpfung von klassischer Industrie und IT eröffnet Riesenchancen. Dieses Potenzial dürfen und werden wir nicht ungenutzt lassen."

Mit dem kürzlich gegründeten Beirat "Junge Digitale Wirtschaft" hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) eine Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft geschaffen. Er bietet IT- und Internet-Startups die Chance, ihre innovativen Beiträge zur Modernisierung der Wirtschaft unter anderem auch auf der CeBIT 2013 einzubringen. Das BMWi wird auf der CeBIT in Halle 9 vertreten sein und Innovationen und Projekte zu Cloud Computing, Green IT, Elektromobilität, IT-Sicherheit und Breitband vorstellen. Zudem ist es dort im Rahmen des "Messeprogramms zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland" an Ständen mit mehreren Startups der digitalen Wirtschaft vertreten.

Im Rahmen seines Messebesuchs am 5. März 2013 wird Bundesminister Rösler Aussteller aus dem In- und Ausland sowie hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft des CeBIT-Partnerlandes Polen treffen. Neben Gesprächen mit dem polnischen Vize-Premierminister und Minister für Wirtschaft, Janusz Piechocinski, ist auch ein Treffen mit der Vizepräsidentin der Europäischen Kommission und Kommissarin für die Digitale Agenda, Neelie Kroes, vorgesehen.

Programmpunkte von Bundesminister Rösler am 5. März 2013 sind u.a.:

  • Eröffnung der BITKOM World um 12:00 Uhr in Halle 4
  • Rundgang und Gespräch mit Jungunternehmern der Innovationsinitiative Code_n um 12:30 Uhr in Halle 16
  • Eröffnung des Young IT Day um 13:00 Uhr in Halle 16
  • Deutsch-Polnischer IT-Gipfel um 13:30 Uhr im CC, Saal 2
  • Messerundgang von 14.00 - 15.45 Uhr
  • Preisverleihung BMWi - Gründerwettbewerb "IKT Innovativ" um 15:50 Uhr in Halle 9 (BMWi-Stand).
Das Internetangebot des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie: http://www.bmwi.de

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Social Media