Farnell element14 feiert ersten Geburtstag des Raspberry Pis

Mit der embedded world 2013 beginnt der "Raspberry Pi Monat"
(PresseBox) (München, ) Das Phänomen Raspberry Pi feiert seinen ersten Geburtstag. Um den außergewöhnlichen Erfolg des Mikrocomputers zu feiern, hat Farnell element14 den "Raspberry Pi Monat" mit einer Reihe von Initiativen gestartet.

Raspberry Pi wurde in Europa erstmals während der embedded world 2012 auf dem Stand von Farnell element14 vorgestellt. Um den außergewöhnlichen Erfolg des ARM-basierenden Mikrocomputers zu feiern, hat Farnell element14 einige der wichtigsten Innovatoren des Raspberry Pi auf die embedded world eingeladen. Dort haben Pi-Foundation-Mitgründer Pete Lomas sowie Ökosystem- und PiFace-Entwickler Dr. Andrew Robinson die Gewinner des Innovation Award präsentiert, der Ende letzten Jahres per Abstimmung durch die element14 Community vergeben wurde. Ein riesiger Raspberry-Pi-Geburtstagskuchen wurde ebenfalls übergeben.

Der Erfolg des Raspberry Pi und des entsprechenden Zubehörs ist phänomenal. Als das Modell B 2012 vorgestellt wurde, gab es pro 15 Minuten rund 500.000 Zugriffe auf die Webseite von Farnell element14 und etwa 600 Bestellungen und Vorbestellungen pro Sekunde. Diese Daten zum Raspberry Pi sind in der beigefügten Infographik dargestellt.

Im Zuge des "Raspberry Pi Monats" lässt Farnell element14 zudem über die besten Projekte mit dem Mikrocomputer und dem Zubehör abstimmen. 'MyPi' wird zehn Top-Projekte der Community vorstellen, so dass die Mitglieder darüber diskutieren und ihre Favoriten auswählen, aber auch eigene Projekte vorschlagen können.

Im März finden verschiedene Roadtests des PiFace und Gertboard in der element14 Community statt. Für alle, die dieses Zubehör noch nicht kennen, findet am 20. März ein PiFace- und Gertboard-Webinar statt.

Claire Doyle, Global Head of Raspberry Pi bei Farnell element14, sagt: "Bei der Vorstellung des Raspberry Pi vor einem Jahr hätten wir nie gedacht, dass dieser Mikrocomputer eine derart phänomenale Reaktion auslösen würde. Seit der exklusiven Vorstellung auf der embedded world 2012 konnte Farnell element14 durch neues Zubehör, wie das PiView und WiPi sowie durch das Modell B mit 512 MB seine Führungsposition bei dieser Technologie weiter ausbauen. Es war ein phantastisches Jahr und Farnell element14 konnte dieses aktiv mitgestalten. Die Aktivitäten im "Raspberry Pi Monat" verdeutlichen das Engagement von Farnell element14 für die Raspberry Pi Foundation und alle Kunden, die findige Projekte mit ihren Boards realisiert haben."

Mehr als neun Millionen Views innerhalb der element14 Community entfallen auf die Raspberry-Pi-Gruppe und verdeutlichen somit den Erfolg des Mikrocomputers. Die Community diskutiert darüber auf http://www.element14.com/...

Hobby-Programmierer dürfen in 2013 weitere Neuigkeiten zum Raspberry Pi erwarten. Informationen über den Minicomputer erhalten Sie weltweit über unsere Unternehmen: Newark element14 in Nordamerika, Farnell element14 in Europa und element14 in Asien Pazifik. Der Raspberry Pi ist außerdem über CPC in UK und MCM in den Vereinigten Staaten erhältlich.

Kontakt

Farnell GmbH
Karl-Hammerschmidt-Straße 38
D-85609 Aschheim
Heike Dietz-Schedelbeck
Farnell
Manager Publishing / Events
Birgit Fuchs-Laine
Lucy Turpin Communications
Bastian Reichert
Lucy Turpin Communications
Social Media