KPIT Cummins stellt die weltweit erste vollständig kompatible AUTOSAR R4.0.3 Lösung vor

AUTOSAR R4.0.3 kompatibles Basis Software Paket und Steuergeräte Konfigurations-Toolkette
(PresseBox) (Pune, INDIA, Munich, GERMANY, Detroit, MI, ) KPIT Cummins (BSE: 532400;NSE: KPIT), ein weltweiter Engineering und IT Consulting-Partner, hat heute die Erweiterung seiner AUTOSAR Lösung für AUTOSAR 4.0.3 vorgestellt. Diese ganzheitliche Lösung beinhaltet das Basis Software Paket (BSW) und die auf der neuen AUTOSAR Tool Plattform (ARTOP) basierenden Tool Kette für die Steuergerätekonfiguration.

Nach erfolgreicher Integration früherer AUTOSAR Basis Software Versionen in verschiedene Produktionsprogramme führender OEMs, hat KPIT jetzt AUTOSAR R4.0.3 vorgestellt. BSW, die nach ISO 26262 Sicherheitsrichtlinien entwickelt wurde, ist besonders effizient bei der Durchführung sicherheitskritischer Anwendungen für Powertrain, Chassis und Karosserieelektronik.

Peter Jakobsson, Business Leader und Head of AUTOSAR, KPIT Cummins, kommentierte dies wie folgt, "Wir sind glücklich, unseren Kunden das weltweit erste vollständig kompatible R4.0.3 Basis Software Paket und eine Toolkette vorzustellen, die heute entscheidende Bedürfnisse, wie funktionale Sicherheit (ISO 26262), Multicore und Netzwerk von Autoherstellern und Zulieferern erfüllen. Unser AUTOSAR Experten-Team stellt sicher, dass unsere "Qualitäts-Plattform-Software", die ständig auf Basis ISO26262 ASIL-D kompatibler Prozesse weiterentwickelt wird, erfolgreich eingesetzt wird und in kürzester Zeit Ergebnisse liefert. Wir arbeiten sowohl mit einem der größten Automobilhersteller Asiens als auch mit dessen gesamten Ökosystem für die Revision 4.0.3 Lösung zusammen.

Das KPIT Basis Software Paket ist das weltweit erste AUTOSAR R4.0.3 kompatible Paket, das nach ISO26262 Qualitätsvorgaben entwickelt wurde. Dieses Basis Software Paket beinhaltet AUTOSAR sicherheitstechnische Funktionen, wie End-to-End (E2E) Kommunikationsschutz; Speicheraufteilung, Timing- und Speicherschutz, e-Gas Monitor Support etc. Das Festhalten an ISO 26262 Prozessrichtlinien stellt sicher, dass der E2E Schutzmechanismus effizient angewendet wird und die Kontextwechsel-Zeiten verkürzt werden. Auf diese Weise kann das Steuergerät als Ergebnis einer reduzierten CPU Last mehrere Anwendungen aufnehmen.

Das dazugehörige Editor Tool ist komplett neu und vollständig ARTOP kompatibel und stellt erweiterte Nutzererfahrungen zur Verfügung, um AUTOSAR Methodik umzusetzen, indem das gesamte AUTOSAR Netzwerk, BSW Module und RTEs für Steuergeräte erstellt und konfiguriert werden.

Dieser Editor mit einem intuitiven Benutzerinteface ermöglicht es, Kommunikationsdaten in allen Formaten zu importieren, wie beispielsweise ECU Extrakt, DBC, FIBEX, LDF und modellbasierte Daten von Softwarekomponenten. Mit diesem Tool kann der Nutzer an einem Arbeitsplatz Projekte verschiedener AUTOSAR Versionen konfigurieren und Reports basierend auf Modulharmonisierung erstellen. Der Nutzer kann ebenfalls Echtzeit Abhängigkeitsauflösungen und Validierung von Parametern durchführen. Die Update Funktion des Tools hilft, die Steuergerätekonfigurationsdaten zu erhalten während Änderungen an der Systembeschreibung vorgenommen werden.

Mehr als 20 OEMs und Tier1s weltweit nutzen die weitreichende Expertise von KPIT im Bereich Vernetzung im Fahrzeug, Fokus auf Qualität und sehr kompetenten über den Globus verteilten regionalen Support, um deren AUTOSAR basierten elektrischen und elektronischen Systeme zu verbessern und weiter zu entwickeln. KPITs AUTOSAR R3.x und R4.x Basis Software Pakete sind bereits von verschiedenen führenden europäischen Automobilherstellern in Gebrauch und abgenommen worden. KPITs umfassendes Dienstleistungsangebot rund um die BSW garantiert eine erfolgreiche Ausführung Ihrer AUTOSAR basierten Steuergeräteprojekte.

Kontakt

KPIT Infosystems GmbH
Adams-Lehman-Str. 109
D-80797 München
KPIT Infosystems GmbH
E-Mail:
Social Media