Rarität zum 200. Geburtstag von Richard Wagner

Paul Arthur Loos: »Richard Wagner. Tragik und Vollendung der deutschen Romantik.«
Richard Wagnerzum 200. Geburtstag (PresseBox) (München, ) Die interaktive Wiedererweckung von vergriffenen Büchern beim neuen Buchportal CALLE ARCO ist weiter auf Erfolgskurs. Rechtzeitig zum Wagnerjahr 2013 konnte eine Rarität unter den Wagnerbiografien wieder neu verfügbar gemacht werden - Paul Arthur Loos: »Richard Wagner. Tragik und Vollendung der deutschen Romantik.«

Nach Wolfram Siebecks »Alle meine Rezepte«, das seit kurz vor Weihnachten bei CALLE ARCO exklusiv wieder verfügbar ist und seither kontinuierlich Absatz findet, rückt nun die nächste Rarität in den Fokus jener Buchliebhaber, die nach einer verschwundenen Rarität suchen, aber kein angestaubtes Exemplar aus dem modernen Antiquariat wollen. Das Einmalige bei CALLE ARCO: Buchfans können über eine Buchpatenschaft selbst mitbestimmen, welches verschwundene Buch neu aufgelegt wird.

Nun also die Wagner-Biografie von Paul A. Loos, ursprünglich 1952 erschienen und als bahnbrechend neuer Blick auf Wagner wahrgenommen. Loos hatte das Manuskript bereits 1943 abgeschlossen, konnte es als ausgewiesener Gegner des Nationalsozialismus jedoch weder damals veröffentlichen noch in den Jahren direkt nach 1945, nunmehr aufgrund einer pauschalen Tendenz gegen Wagner. Loos’ umfassende künstlerische, philosophische und soziologische Analyse war die erste Wagner-Biografie nach dem Krieg aus deutscher Feder und wurde gewissermaßen zum Gegenstück zu Adornos berühmtem „Versuch über Wagner“.

Die exklusive Neu-Ausgabe dieser Rarität bei CALLE ARCO wird vervollständigt durch den Faksimile-Abdruck eines Briefes von Thomas Mann, worin dieser im Dezember 1952 an den Autor schreibt: »Ich werde zu Ihrem Werk noch oft mit all der Angelegentlichkeit zurückkehren, die das mächtige Sujet und eine so kundige Behandlung desselben mir einflößten. Sie sind zu der Vollbringung dieses Buches zu beglückwünschen. Ihr sehr ergebener Thomas Mann«.

In 2013 wird nicht nur Wagners 200. Geburtstag geehrt, sondern auch der 50. Todestag von Paul Arthur Loos. Ein doppelter Anlass für alle Wagner-Fans, eine Lücke in ihrem Buchregal zu schließen. Und übers Format des gekauften Exemplars kann man auch interaktiv mitbestimmen, ob man es als Klappenbroschur oder in verschiedensten edlen Hardcover-Einbänden mit Lesebändchen und handgeprägter Widmung möchte.

Kontakt

Calle Arco GmbH
Pappenheimstrasse 3
D-80335 München
Thomas Wiedling
Geschäftsführer

Bilder

Social Media