Österreichs besucherstärkste Bau- und Energiemesse 98.200 Besucher auf der Energiesparmesse 2013

Energiesparmesse Wels: 27. Februar - 3. März 2013, Messe Wels
(PresseBox) (Wels, ) Die Energiesparmesse hat erneut ihre Stellung als Österreichs bedeutendste Innovationsplattform des Landes für Bauen und Energie unter Beweis gestellt. 98.200 Besucher strömten nach Wels, um sich in Österreichs besucherstärksten und umfangreichsten Bau- und Energiefachmesse bei 923 Ausstellern aus 14 Nationen zu informieren. Besondere Anlaufpunkte waren der Messebereich für Photovoltaik und Österreichs größte Solarschau, aber auch LED-Beleuchtung, die neueste Heiztechnik, sparsame Haushaltsgeräte und Ideen für das eigene Badezimmer waren sehr gefragt.

"Aus der aktuellen Fachbesucherbefragung geht hervor, dass die Energiesparmesse für 89 Prozent der befragten Besucher die größte und bedeutendste Haustechnik Fachmesse in Österreich ist. 92,5 Prozent werden die Messe auch 2014 wieder besuchen und die Weiterempfehlungsrate liegt bei 98 Prozent. Damit können wir als Veranstalter sehr zufrieden sein", blickt Messedirektor Mag. Robert Schneider auf zwei sehr erfolgreiche Fachbesuchertage mit einem Plus von rd. 1.600 Fachbesuchern zurück. "Der SHK-Fachbesuchertag am Mittwoch war der bisher erfolgreichste. Insgesamt konnten wir 98.200 Besucher begrüßen. Unsere Aussteller und Besucher - und damit auch wir - sind zufrieden", so Dir. Mag. Robert Schneider, Geschäftsführer Messe Wels. Die Internationalität der Energiesparmesse wird nicht nur durch Aussteller aus 14 Nationen, sondern auch durch die zahlreichen Delegationen unterstrichen. Auch ein 20%iges Plus bei den Teilnehmerzahlen der parallel stattfindenden Konferenz World Sustainable Energy Days unterstreicht die Bedeutung von Wels als internationale Heimat des Energiesparens und der Energieeffizienz.

Wels - der Branchentreffpunkt für Sanitär-, Heizungs- & Klimatechniker

In sieben Messehallen präsentierten sich am 27. Februar alle namhaften Anbieter für Heizungen aller Brennstoffe, vor allem aber für Biomasse und Wärmepumpen und fast vollständig die Heizkessel‐Hersteller der Vereinigung Österreichischer Kessellieferanten (VÖK) den SHK-Fachbesuchern. Besonders stark war das Interesse am erneut gewachsenen Messebereich für Photovoltaik. Hier präsentierten sich heuer über 50 Unternehmen, darunter 15 Erstaussteller. Auch die neuesten Trends und innovative Techniken der Solarthermie, präsentiert von rd. 90 Ausstellern in Österreichs größte Solarschau, war einmal mehr ein Publikumsmagnet. Die Messe Wels lud am Mittwoch zum Branchen-Get-together für Installateure ein und stellte erfolgreiche Unternehmerinnen der SHK-Branche in den Mittelpunkt der Ladies-Lounge am Donnerstag. "Wir bedanken uns bei den Partnern, die uns bei diesen Veranstaltungen unterstützt haben und blicken der Fortsetzung im nächsten Jahr entgegen", freut sich Dir. Mag. Robert Schneider über die Teilnehmerzahlen dieser beiden Events.

Österreichs umfangreichste Baumesse

Die Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich in der größten Baumesse des Landes rund um die Nehmen Neubau, Sanierung, Teilsanierung und Renovierung von Altbestand bei über 500 Ausstellern, darunter alle führenden Unternehmen für Ziegel, Wärmedämmung, Fenster, Türen und Dacheindeckungen, umfassend zu informieren und Top-Beratung bei den Experten einzuholen. Gut genutzt wurden auch die begleitenden Fachvorträge im Rahmenprogramm.

Ein Messehighlight waren auch die zahlreichen Gewinnspiele. So wurden etwa Ziegel von Wienerberger für ein Einfamilienhaus, energieeffiziente Haushaltsgeräte, Fernseher, PCs und Bürogeräte sowie LED-Beleuchtung u.v.m. verlost. Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern.

Jetzt schon Termin für 2014 vormerken

2014 feiert die Energiesparmesse ihren 30. Geburtstag. Von 7. bis 9. März 2014 ist die Energiesparmesse für private Besucher geöffnet. Die Fachbesuchertage finden am 5. und 6. März statt. Alle Infos unter www.energiesparmesse.at

Positives Echo der Aussteller

Stellvertretend für das hervorragende Feedback und den tollen Zuspruch durch langjährige Partner und Neuaussteller stehen die folgenden Statements.

Oase-Bad
Mag. Marco Ursprunger, Geschäftsführer vorauer & friends
(Werbeagentur der OaseBad Werbegemeinschaft)


"Wir können auf eine erfolgreiche OaseBad-Sonderschau unter dem Titel 'Lebens(t)raum Bad' zurückblicken. Es herrschte großer Andrang auf unserer Sonderschaufläche, wo 10 OaseBad Industriepartner Neuheiten und Innovationen zum Thema 'Traumbadezimmer' ausstellten. Sowohl an den beiden Fachbesuchertagen als auch den Publikumstagen wurden zahlreiche Beratungsgespräche geführt, wobei man einen klaren Trend zum qualitativ hochwertigen Badezimmer vom Installateur feststellen kann."

Wienerberger Ziegelindustrie GmbH
Geschäftsführer Mag. Christian Weinhapl


"Die Energiesparmesse hat unsere Erwartungen erfüllt. Für den Fokus der diesjährigen Veranstaltung, der auf den Themen Einsparpotenziale beim Energieverbrauch sowie der Einsatz natürlicher und schadstofffreier Baustoffe lag, konnten wir den zahlreichen Besuchern zukunftsweisende Produkte und Lösungen vorstellen. Mit unseren innovativen Produkten und Systemen schaffen wir die optimale Grundlage für energiesparendes und wohngesundes Bauen. Ob mit der Porotherm W.i -Ziegelfamilie, unsere neuen mit Mineralwolle verfüllten Planziegeln, oder durch den Einsatz des Porotherm Dryfix-extra Planziegel-Klebers, der die Verarbeitung des Ziegels zu exakten und massiven Mauerwerken beschleunigt. Für uns war erfreulich, dass wir den Messebesuchern genau für diese Anforderungen überzeugende Antworten bieten konnten."

ENAMO GmbH
Geschäftsführer Dr. Hans Zeinhofer


"Zu einem Besuchermagnet entwickelte sich auch heuer wieder der LED Ausgabestand von ENERGIE AG Vertrieb und LINZ STROM Vertrieb bei der Energiesparmesse in Wels. 30.000 LED- Lampen zum Sonderpreis von 5 Euro waren für Besucher der Messe reserviert und auch heuer war der Ansturm riesig. Es hat sich in Kundenkreisen herumgesprochen, dass unsere Aktion wirklich die Chance auf ein Top-Produkt zum kleinen Preis bietet."

Actual Fenster Türen Sonnenschutz GmbH
Geschäftsführer Mag. Claus Ganzberger


"Wir sind mit der Messe sehr zufrieden und konnten 50 Prozent mehr Adressen generieren als im vergangenen Jahr. Die Energiesparmesse ist die Plattform, um Produktinnovationen und neues Design zu präsentieren. Der Höhepunkt der diesjährigen Messe war für uns die Verleihung des Innovationspreises EnergieGenie für unsere ALEVO und ALWOOD Fenster."

Windhager Zentralheizung GmbH
Messestandleiter Jürgen Baier


"Die Energiesparmesse in Wels ist das Aushängeschild im Bereich Biomasse und erneuerbare Energien in Österreich. Besonders durch die steigenden Ölpreise vernahmen wir ein enormes Interesse an unseren Biomasseprodukten, sowohl bei den Fachbesuchern als auch bei den Endverbrauchern. Dieser Besucher-Mix macht diese Messe zur perfekten Präsentationsplattform."

SZ Sonnenschutz GmbH
Geschäftsführer Jürgen Samwald


"Es ist unser erster Messeauftritt mit unseren speziellen Sonnenschutzprodukten. Die Resonanz und das Interesse der Besucher waren enorm groß. Für die erste Teilnahme war es auf jeden Fall der optimale Messeauftritt und wir werden uns sicher wieder präsentieren. Wir waren mit der Organisation und der Betreuung rundum zufrieden."

ErneuEner Plus GmbH: GF Fritz Breuß

"Der optimale Ausstellungsmix auf unserem Stand von erneuerbaren Energien, Kleinwasserkraft und Turbinen hat viele interessierte Besucher angezogen. Besonders bei den Besuchern, welche die Möglichkeit haben, Wasserkraft selbst zu nutzen, konnten wir optimale Beratung anbieten. Die Messe ist perfekt organisiert und wir kommen auf jeden Fall wieder."

OÖ Energiesparverband
Geschäftsführer DI Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter für OÖ


"Wir hatten dieses Jahr auf unserer Energieberatungsstraße an die 10.000 Kontakte und Beratungen zu bewältigen. Sehr stark war die Nachfrage rund um den Austausch von Ölkesseln gegen eine Biomasse-Heizung. Sehr häufig wurden die Berater auch zur aktuellen Fördersituation bei Sanierungsmaßnahmen befragt. Die Leuchtmittel in unserer LED-Sonderschau wurden nicht nur mit großem Interesse betrachtet, sondern es wurde auch vielfach gefragt, wie ein Wechsel auf diese stromsparende Beleuchtungstechnik praktisch umsetzbar ist. Ebenso die Haushalts-Geräte-Schau, die heuer um energieeffiziente Bürogeräte erweitert wurde. Der internationale Zuspruch bei unserer Ökoenergie-Konferenz 'World Sustainable Energy Days' war heuer besonders stark und wir freuen uns über ein Plus von 20 Prozent bei den Teilnehmerzahlen."

Seppelfricke - Simplex Armaturen Austria GmbH
Erwin Geiblinger, Vertriebsleiter Österreich


"Als Erstaussteller sind wir mit einem großen Stand nach Wels gekommen und sind mit dem Donnerstag als Fachbesuchertag besonders zufrieden. Wir konnten unsere Großhandels-Kontakte pflegen und unsere Bekanntheit steigern und Installateure und Haustechniker aus ganz Österreich am Messestand begrüßen. Wir werden auch 2014 wieder dabei sein."

John Guest GmbH
Thomas W. Hau, Gebietsleiter Österreich & Schweiz


"Wir haben uns nach längerer Beobachtung heuer erstmals entschieden, auf der Energiesparmesse auszustellen und sind mit den Fachbesucher-Tagen hochzufrieden, vor allem was die Qualität der Kundenkontakte betrifft."

HSK Duschkabinenbau KG
Demirci Erdogan, Key Account Manager Österreich & Jörg Olbrich, Außendienst


"Wir ziehen ein sehr positives Resümee über unsere Kundenkontakte, sowohl an den beiden Fachbesucher-Tagen als auch an den Publikumstagen. Einerseits begrüßten wir Installateur-Partner bis weit in den Wiener Raum hinein, andererseits konnten wir unsere Duschabtrennungen beim Endkunden prima präsentieren. Der Trend zu Barrierefreiheit hält weiterhin an und das Thema 'Badewanne raus - Dusche rein' ist auch bei jungen Leuten ist ein riesengroßes Thema."

EDS / e-Marke Österreich
Franz Krautgasser


"Wir konnten insgesamt 7 neue Elektroinstallateure als Partner gewinnen - das ist sensationell! Den Endkunden haben wir etwa darüber informiert, dass er alle 10 Jahre die gesamte Elektro-Anlage im Haus überprüfen lassen muss und halbjährlich der FI-Schutzschalter gedrückt werden muss. Das Verschmelzen von Unterhaltungselektronik und Bussteuerungs-Technik ist groß im Kommen."

LEDvolution
Geschäftsführer Claus Bernhard


"Wir haben uns heuer erstmalig auf der Energiesparmesse präsentiert und können ein hervorragendes Resümee ziehen. Im LED-Bereich herrscht extremer Aufklärungsbedarf, sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich. Am Donnerstag hatten wir rund 200 Kontakte zu Elektro-Installateuren, zum Elektro-Fachhandel und anderen Partnern. Für uns war Wels der Startschuss, unsere Markenbekanntheit weiter zu steigern. Wir werden uns für 2014 sicher wieder anmelden."

SHB-Systemhausbau GmbH
Geschäftsführerr Norbert Hofinger


"Es war unser erster Messeauftritt und für uns war die Energiesparmesse die perfekte Präsentationsplattform. Wir sind sehr zufrieden mit dem Messeverlauf und dem Besuch unseres Messestandes. Unser System findet großen Anklang bei den Besuchern und wir werden auf jeden Fall wiederkommen."

Swisspor Österreich GmbH & Co KG

"Wir sind Erstaussteller auf der Energiesparmesse in Wels und sind überaus zufrieden. Der Fachbesuchertag ist für uns sehr wichtig und war auch positiv für uns. Die Energiesparmesse ist perfekt, um unsere Firma zu präsentieren und wir werden auf jeden Fall wiederkommen."

Kontakt

Messe Wels GmbH
Messeplatz 1
A-4600 Wels
Christina Gärtner
Werbung & PR
E-Mail:

Bilder

Social Media