Solarpraxis AG und Gentner Verlag lösen Verlagsgemeinschaft auf

Neuausrichtung "photovoltaik" und Start "pv magazine Deutschland"
(PresseBox) (Berlin, Stuttgart, ) Solarpraxis AG und Gentner Verlag differenzieren ihr Zeitschriftenangebot: Die "photovoltaik" erfährt eine Neuausrichtung auf den Bereich Elektro- und Gebäudetechnik. Das Magazin, das Solarpraxis und Gentner Verlag seit 2007 gemeinsam herausgeben, wird ab Mai 2013 alleine vom Gentner Verlag veröffentlicht. Die Solarpraxis AG startet mit "pv magazine Deutschland" ein neues Format für den deutschen Solarmarkt, das sich an Entscheider der gesamten Wertschöpfungskette der Photovoltaik-Branche richtet.

Chefredakteur des "pv magazine Deutschland" wird Michael Fuhs, der bisher als Chefredakteur des Magazins "photovoltaik" fungierte. Das jetzige Redaktionsteam der "photovoltaik" wird ab April für "pv magazine Deutschland" schreiben.

Chefredakteur der "photovoltaik" wird Heiko Schwarzburger. Er und sein Redaktionsteam werden ab der Mai-Ausgabe die photovoltaik weiterführen und weiterentwickeln.

Solarpraxis AG und Gentner Verlag lösen ihre Verlagsgemeinschaft im gegenseitigen Einverständnis auf. Verschiedene Vorstellungen über die inhaltliche Weiterentwicklung und künftige Form der "photovoltaik" führten zu der gemeinsamen Idee, zwei unterschiedliche, komplementäre Formate herauszugeben.

Über den Gentner Verlag

Der Gentner Verlag wurde 1927 gegründet und hat seinen Sitz in Stuttgart. Er ist die führende Verlagsgruppe für Haus- und Gebäudetechnik in Deutschland. Das Medienhaus gibt Produkte in den Segmenten Sanitär, Kälte-, Klima- und Heizungstechnik, Glas, Elektro- und Sicherheitstechnik im In- und Ausland heraus. Vier Magazine des Verlags widmen sich zudem dem Bereich Medizin.

www.gentner.de

Kontakt

Solarpraxis Neue Energiewelt AG
Zinnowitzer Str. 1
D-10115 Berlin
Judith Hübner
Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail:
Social Media