3D-Modelle aus Polyamid einfach im Online-Shop bestellen

Beta LAYOUT investiert weiter in die Produktionstechnik
Im Online-Shop www.beta-prototypes.de lassen sich voll funktionsfähige Modelle einfach und schnell bestellen (PresseBox) (Aarbergen, ) Die Beta LAYOUT GmbH investiert weiter in die Produktionstechnik für den 3D-Druckservice. Die neue 3D-Prototyping-Maschine Formiga P110 des deutschen Hersteller EOS, die jetzt bei Beta LAYOUT in Betrieb gegangen ist, kann Bauteile aus Polyamid-12 herstellen. In dem sogenannten Lasersinter-Verfahren wird das pulverförmige Material PA2200 schichtweise aufgetragen und mit dem Laser verfestigt. Die neue Maschine ermöglicht es, Teile mit einer maximalen Größe von 200 mm x 250 mm x 330 mm herzustellen. Da die kleinste Schichtstärke nur 0,1 mm beträgt, sind auch sehr filigrane Strukturen möglich. Senkrechte Wände müssen eine Stärke von mindestens 0,4 mm aufweisen. Bis Wandstärken bis zu 2 mm ist das fertige Modell an dieser Stelle flexibel; Bei dickeren Wandstärken ist das Modell fest und robust. Die fertigen Modelle lassen sich anschließend noch schleifen, lackieren oder galvanisieren. Durch die Materialeigenschaften des verwendeten Polyamids ergibt sich ein breites Anwendungsgebiet für die Teile. Da das Lasersinter-Verfahren sehr genau arbeitet, lassen sich neben Modellen auch Funktionsprototypen und Kleinserien herstellen. Typische Anwendungsbereiche umfassen Modellbau, Maschinenbau, Medizintechnik und Elektronikentwicklung.

In dem Online-Shop www.beta-prototypes.de können Konstrukteure, Designer und Entwickler schnell und einfach 3D-Modelle bestellen. Die Abwicklung im Online-Shop ist ganz einfach. Der Kunde lädt lediglich die STL-Datei seines Modells hoch, erhält sofort eine Online-Kalkulation und kann anschließend direkt bestellen. Die Lieferzeit für die Teile beträgt acht Tage.

Kontakt

Beta LAYOUT GmbH
Im Aartal 14
D-65326 Aarbergen
Hartmut Pfromm
Dr. Jörg Lantzsch
Agentur Dr. Lantzsch

Bilder

Social Media