Echobot und Axel Springer Syndication vereinbaren Zusammenarbeit

Logo Axel Springer Syndication (PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Karlsruher Medienbeobachtung Echobot und Axel Springer Syndication, der Lizenzierungs- und Recherchedienst der Axel Springer AG, haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Dadurch können die Kunden von Echobot Artikel-Lizenzen für die Volltext-Nutzung in Pressespiegeln unkompliziert erwerben. Echobot richtet sich mit seinem Angebot vor allem an Firmenkunden, die sich mit Hilfe der Online-Software umfassend über ihr Bild in der Öffentlichkeit informieren wollen.

Bastian Karweg, Geschäftsführer von Echobot, erklärt: "Mit der Kooperation können wir unseren Kunden einen vollständigen Zugriff auf die Online- und Print-Inhalte von Bild, Die Welt, Berliner Morgenpost, Hamburger Abendblatt und Co. bieten. Der einfache und schnelle Lizenzerwerb ermöglicht fortan auch die rechtssichere Übernahme der Volltexte für die Nutzung im Pressespiegel."

Torsten Hoch, Geschäftsführer von Axel Springer Syndication, ergänzt: "Durch Echobot erhalten wir Zugang zu Firmenkunden, die unser Angebot bislang noch nicht nutzen. Mit Axel Springer Syndication wollen wir uns zukünftig noch stärker an Aggregatoren und Blogger richten."

Der offizielle Start des Echobot Lizenzshop ist für Mitte des Jahres geplant, interessierte Unternehmen können sich aber schon jetzt für die Teilnahme an der Testphase anmelden:

http://www.echobot.de/lizenzshop

Über Axel Springer Syndication

Axel Springer Syndication bündelt seit Februar 2013 alle Lizenzierungs- und Recherchedienstleistungen von Axel Springer in einer Hand. Das Angebot umfasst neben Texten auch Fotos und Bewegtbilder. Die Gesellschaft ist aus dem Bereich Infopool Text und der Bildagentur ullstein bild hervorgegangen.

Kontakt

Echobot Media Technologies GmbH
Südendstraße 52
D-76135 Karlsruhe
Bastian Karweg
CEO

Bilder

Social Media