RoboCup-Weltmeister setzt auf COMSys-PC-Lösungen von TQ

(PresseBox) (Seefeld, ) Das LUHbots Team der Leibniz Universität Hannover stellte auf der embedded world gemeinsam mit TQ-Systems die Leistungsfähigkeit ihrer mobilen Roboter mit COMSys Embedded PC-Komponenten der TQ unter Beweis.
Letztes Jahr gewann das LUHbots Team mit ihrem mobilen Roboter die RoboCup@Work-Weltmeisterschaft in Mexiko. Nachdem Optimierungen im Bereich der Software an Grenzen stießen, hat sich das Team nun entschieden, den mobilen Roboter mit COMSys-Hardwarekits der TQ auszustatten. Mit sparsamen aber sehr leistungsfähigen Intel Core i7 Embedded CPUs und Highspeed SSDs von Intel konnte die Leistungsfähigkeit der mobilen autonomen Systeme deutlich gesteigert werden. Schnelle Bildverarbeitung mit hochauflösenden Kameras sowie aufwendige autonome Lern-, Steuerungs- und Regelungsfunktionen sind nun ohne Probleme möglich. Mit Hilfe von High-End Video-Streaming über WLAN können diese autonomen Systeme jetzt auch in vielen neuen Bereichen im industriellen Umfeld sowie in Wissenschaft und Forschung eingesetzt werden.
Die mobilen Roboter der LUHbots werden am Institut für Mechatronische Systeme (imes) an der Leibniz Universität Hannover eingesetzt und weiterentwickelt. Kernthemen der Forschungsaktivitäten am imes sind Entwurf, Simulation, Optimierung und Regelung komplexer mechatronischer Systeme. Bei den erwähnten mobilen Plattformen handelt es sich um die youBot Roboter von KUKA Laboratories Augsburg, die sich mit vier omnidirektionalen Rädern extrem flexibel fortbewegen können und mit bis zu zwei Roboterarmen mit Greifer ausgestattet sind.

Kontakt

TQ-Group
Gut Delling / Mühlstr. 2
D-82229 Seefeld
Wolfgang Heinz-Fischer
TQ-Group
Leiter Marketing und PR
E-Mail:

Bilder

Social Media