Aktueller Geschäftsbericht 2012 der BioRegio Regensburg

(PresseBox) (Regensburg, ) Die aktuelle Entwicklung der Life Science Firmen in der BioRegio Regensburg zeigt einen stabilen Kurs mit leichter Zunahme der Zahl der Firmen und der Mitarbeiter auf. Die von der BioPark Regensburg GmbH vorgestellten neuen Geschäftszahlen für 2012 weisen für den Cluster in Ostbayern 47 Firmen mit 3.152 Mitarbeitern auf.

Die Anzahl der Biotechnologieunternehmen (core Biotech Definition nach CapGemini Consulting) ist gegenüber dem Vorjahr entgegen dem letzten Trend wieder leicht von 26 auf 28 Unternehmen gestiegen (+2). Die Zahl der Biotech-Mitarbeiter wuchs von 882 auf 912 (+ 3.3%) an. Die Gesamtzahl der LifeScience Firmen stieg damit von 45 Firmen im Vorjahr auf 47 Unternehmen (+2). Die Gesamtzahl der Beschäftigten lag zum Stichtag 31.12.2012 mit 3.152 wieder deutlich über dem des Vorjahres mit 2.956 Mitarbeitern (+8.2%). Diese erfreuliche Entwicklung zeigte Geschäftsführer Dr. Thomas Diefenthal bei der Vorstellung des neuen Geschäftsberichtes zur Entwicklung des Clusters BioRegio Regensburg auf.

Im Geschäftsjahr 2012 registrierte die Geschäftsstelle insgesamt zwei Zugänge, einen im Bereich der Biotechnologie (Curadis GmbH) und einen im Bereich der Medizintechnik (Ozics GmbH). Die meisten Firmen bauten im abgelaufenen Geschäftsjahr ihr Personal auf. Dadurch stieg insgesamt die Zahl der Beschäftigten, trotz harter Personaleinschnitte einzelner Firmen im Zuge ihrer Konsolidierung (Antisense Pharma (siehe unten). Im BioPark selbst sind derzeit 35 Mieter mit 553 Mitarbeitern ansässig. Die Mietauslastung liegt derzeit bei über 90%. Neben den Life Science Firmen bereichern Dienstleister (Patentanwälte, Steuer- und Personalberatung, Consultants für klinische Studien, Praxen und Teamcoaching), sowie eine Kindertagesstätte, universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen das Zentrum.

Kontakt

BioPark Regensburg GmbH
Am BioPark 13
D-93053 Regensburg
Dr. Thomas Diefenthal
Geschäftsführer
E-Mail:
Social Media