SIEMENS UNTERSTÜTZT WORDLSKILLS LEIPZIG 2013

(PresseBox) (Langenfeld, ) Leipzig, im März 2013: Siemens unterstützt die WorldSkills Leipzig 2013. Bei der WM der Berufe stattet das Unternehmen als Skill Presenter die Disziplin Anlagenelektrik sowie als Skill Sponsor die Disziplin Polymechanik mit modernen Industriekomponenten der Automatisierungs- und Antriebstechnik aus. Darüber hinaus stellt Siemens Wettbewerbsequipment für die Disziplin Elektrotechnik bereit. Siemens hat bereits die WorldSkills London 2011 mit ausgestattet.

„Der Name Siemens ist untrennbar mit der industriellen Automatisierung verbunden“, so Eckard Eberle, CEO der Siemens Business Unit Industrial Automation Systems. „Als Weltmarktführer treiben wir den technologischen Fortschritt auf diesem Gebiet konsequent voran und bieten unseren Kunden ein optimales Zusammenspiel aller Automatisierungskomponenten. Unsere Technologie deckt alle Anforderungen in vielfältigsten Industrien ab – und setzt Maßstäbe in ihrer Disziplin.“

Siemens unterstützt mit seiner einzigartigen Kombination von Automatisierungstechnik, industrieller Schalttechnik und Industriesoftware die komplette Wertschöpfungskette seiner Industriekunden – vom Produktdesign über Produktion bis zum Service.

„Mit Siemens haben wir einen weiteren starken Partner an unserer Seite. Siemens steht für kontinuierliches Wachstum und hohe Qualität, nicht nur bei den Produkten sondern auch in der Ausbildung“, so Hubert Romer, Geschäftsführer der WorldSkills Leipzig 2013 GmbH.

An den WorldSkills Leipzig 2013 beteiligt sich Siemens im Rahmen des Unternehmensprogramms „Siemens Automation Cooperates with Education“ (SCE).
Mit diesem unterstützt Siemens weltweit Bildungs- sowie Forschungs- und Entwicklungs-Einrichtungen im Bereich Industrie-Automatisierung bei ihrem Lehrauftrag – in Form von Partnerschaften und praxisnahen Know-how-Transfer. Seit 2010 ist Siemens Global Industry Partner von WorldSkills International (WSI). Ziel ist, die Qualität der Berufsausbildung gemeinsam mit WSI in den unterstützten Disziplinen auf Industrieniveau zu steigern und weltweite Qualitätsstandards für die Berufsausbildung zu setzen. Mehr Informationen unter: www.siemens.de/sce bzw. www.siemens.de/worldskills.

Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel finden die WorldSkills Leipzig 2013 vom 2.-7. Juli auf dem Gelände der Leipziger Messe statt.
Bei der WM der Berufe ermitteln über 1000 junge Fachkräfte bis zum Alter von 22 Jahren aus der ganzen Welt in 46 Disziplinen ihre Weltmeister. Mehr Informationen unter http://www.worldskillsleipzig2013.com.

Die WorldSkills Leipzig 2013 werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie vom Europäischen Sozialfonds gefördert und aus Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt.

WorldSkills Germany ist der nationale Trägerverband der WorldSkills Leipzig 2013. Die Initiative vereint Engagement und Ideen von derzeit rund 65 Mitgliedern, Partnern, Unternehmen und Verbänden. WorldSkills Germany unterstützt Spitzenleistung und schafft mit der Ausrichtung nationaler und internationaler Berufswettbewerbe Plattformen für den beruflichen Erfolg junger Menschen. Der 2006 gegründete Verband ist die nationale Mitgliedsorganisation von WorldSkills International und WorldSkills Europe.

Mehr Informationen auf der Website von WorldSkills Germany unter http://www.worldskillsgermany.com.

Kontakt

IndustryArena GmbH
Katzbergstraße 3
D-40764 Langenfeld
Werner Kipp
Pressesprecher / Communications Manager

Bilder

Social Media