ESTOS und Plantronics präsentieren gemeinsam WebRTC-Anwendungen auf der CeBIT 2013

(PresseBox) (Starnberg, ) Der unabhängige Softwarehersteller ESTOS und der Innovator für Audiotechnologie Plantronics zeigen auf der CeBIT 2013 zum ersten Mal und gemeinsam zukunftsorientierte Anwendungsfälle zur internetbasierten Kommunikation auf der Basis modernster Technologien. Präsentiert werden Anwendungsbeispiele wie Browser-zu-Browser-, Browser-zu-ProCall- und ProCall-zu-ProCall-Kommunikation in Text, Ton und Bild auf der Basis von WebRTC. Die Qualität der Sprach-Ein- und Ausgabe nimmt dabei eine wichtige Rolle ein. Sie ist die entscheidende Komponente für das Qualitätsempfinden des Sprechers bzw. Hörers. Die eingesetzten Headsets der Audiospezialisten von Plantronics erfüllen höchste Ansprüche und sind optimal geeignet, dem Nutzer ein realistisches Bild der zukünftig zu erwartenden Qualität der Anwendungen zu geben. Die Experten von ESTOS präsentieren die kombinierte Lösung in Halle 13 bei ALLNET – Stand C57, innovaphone – Stand C34, KOMSA Systems – Stand C16 und snom – Stand C42.

ESTOS und Plantronics entwickeln ihre Produkte um Kommunikationsbarrieren abzubauen und Anwendern in Unternehmen effizientere Kommunikation zu ermöglichen. Schon heute wird die Kombination der ESTOS Unified Communications- und CTI-Software ProCall Enterprise und Plantronics Headsets in vielen Unternehmen erfolgreich eingesetzt. Im Rahmen des ständigen Innovationsprozesses evaluieren beide Unternehmen laufend neue Technologien und beide haben unabhängig voneinander WebRTC-Technologien relativ schnell als zukunftsfähige Basis moderner, barrierefreier Kommunikation auf der Grundlage des Internets identifiziert und ihre Produktentwicklung entsprechend ausgerichtet. In diesem Kontext haben sich beide Hersteller auf eine erste technische Zusammenarbeit verständigt, deren Früchte nun auf der CeBIT 2013 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Zum Einsatz kommen ein Vorschauversion der zukünftigen ProCall Enterprise Lösung, das VideoChat Portal https://go.estos.de sowie die Headsets Savi 740 und Voyager Legend UC von Plantronics.

Christoph Lösch, Geschäftsführer der ESTOS GmbH freut sich über die Mehrwerte der Zusammenarbeit von ESTOS und Plantronics: „Viele Unternehmen schätzen die kombinierte Lösung unserer Produkte heute schon. Mit den, im CeBIT 2013 Kontext präsentierten, zukunftsorientierten Anwendungsfällen können wir dank der Kooperation mit Plantronics unseren gemeinsamen Partnern, Kunden und Interessenten live demonstrieren, welche Anwendungen dem Nutzer zukünftig ad hoc barrierefreie und noch effizientere Kommunikation ermöglichen werden.“

„Die neuen Conferencing- und Collaboration-Anwendungen ermöglichen es Teammitgliedern heute unabhängig von Zeit und Ort zusammenarbeiten. Dabei ist die optimale Sprachübertragung ein wichtiger Erfolgsfaktor“, erklärt Oliver Jungklaus, Plantronics Senior Marketing Manager DACH/CESE&R. „Plantronics‘ Headsets werden den Anforderungen der mobilen Arbeitswelt gerecht und garantieren Nutzern auch in lärmintensiven Gesprächsumgebungen stets eine ausgezeichnete Audioqualität. In Verbindung mit den Anwendungen von ESTOS können wir Unternehmen so bei einer effektiveren Kommunikation unterstützen und zu einer Steigerung der Produktivität beitragen.“

WebRTC ist als Konzept relativ jung: Die neuen internetbasierten Technologien und Entwürfe für offene Standards zur Echtzeitkommunikation sind in den letzten eineinhalb Jahren entstanden und haben das Potenzial, die Telekommunikationswelt dramatisch zu verändern. Treibende Kraft für die Standardisierung bei IETF und W3C sind dabei die führenden Browserhersteller Google (Chrome) und Mozilla (Firefox). Beide zusammen halten heute bereits mehr als die Hälfte des deutschsprachigen Marktes. Mit von der Partie sind auch Hardware-Hersteller wie Cisco, Logitech und eben Plantronics. Microsoft positioniert sich mit CU-RTC-Web ebenfalls zum Thema.

Interessenten, Kunden und Partnern von ESTOS und Plantronics können das Potenzial von WebRTC-basierten Kommunikations-Anwendungen auf folgenden Partnerständen live erleben: ALLNET – Stand C57, innovaphone – Stand C34, KOMSA Systems – Stand C16 und snom – Stand C42.

Für weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten besuchen Sie bitte unsere Website http://www.estos.de bzw. für WebRTC-Themen unser Portal https://go.estos.de. Hier können Sie auch alle Unified Communications-Lösungen von ESTOS herunterladen und ohne Registrierung 45 Tage kostenfrei testen.

Kontakt

estos GmbH
Petersbrunner Str. 3a
D-82319 Starnberg
Julia Thienel
Marketing
Marketing Assistant
E-Mail:

Bilder

Social Media