Mit neuem MBA-Fernstudium zum Marketing-Experten

Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) (PresseBox) (Hamburg, ) Ab dem 1. April 2013 bereitet die Euro-FH Studierende mit dem FIBBA-akkreditierten Fernstudiengang „Marketing MBA“ gezielt auf anspruchsvolle Marketing- und Führungsaufgaben in national und international tätigen Unternehmen vor.

Hamburg. Die Europäische Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) setzt bei ihrem neuen Fernstudiengang „Marketing MBA“ auf eine hochkarätige Managementausbildung in Kombination mit gefragtem Marketing-Know-how. Die Studierenden erhalten so eine ganzheitliche Ausbildung, die den Anforderungen der marktorientierten Unternehmenspraxis gerecht wird. „Die breitgefächerten Qualifikationen ermöglichen unseren Absolventen Karrieresprünge bis in die Management-Ebene oder Unternehmensführung“, erklärt Studiengangsdekan Prof. Dr. Jan Lies. „Der Übernahme einer Tätigkeit als Marketing- oder Abteilungsleiter, Berater, Produkt- oder Projektmanager steht dabei nichts mehr im Wege“.

Das Herzstück des Fernstudiengangs bildet der praxisorientierte Marketing-Schwerpunkt, der umfassende Fachkenntnisse in Brand Management, Markt- und Werbepsychologie, Marketing-Controlling und Marketing-Forschung vermittelt. Zwei fachliche Vertiefungsmodule bieten den Studierenden dabei die Möglichkeit, das Studium individuell an ihre beruflichen Anforderungen anzupassen oder sich mit aktuellen Branchen-Trends auseinanderzusetzen: „Insbesondere im Online-Bereich investieren Unternehmen zunehmend in Marketingmaßnahmen. Mit Vertiefungsmodulen wie Social Media- und e-Marketing bieten wir modernes Fachwissen, das auf dem Arbeitsmarkt gefragt ist“, stellt Prof. Dr. Jan Lies fest.

Wie alle Fernstudiengänge der Euro-FH ist auch der Marketing MBA auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studierenden zugeschnitten. Diese können ihr Lerntempo beispielsweise in Abhängigkeit ihrer beruflichen Auslastung selbst bestimmen und müssen kaum Ausfallzeiten einplanen. Im Curriculum sind lediglich zwei zweitägige Präsenzseminare in Hamburg sowie studienbegleitende Online-Seminare enthalten. Während hier mithilfe von Planspielen und realen Aufgabenstellungen das angeeignete Fachwissen direkte Anwendung findet, stellen die Studierenden in einem zweiwöchigen Auslandsseminar, für das Bildungsurlaub beantragt werden kann, ihre interkulturellen Kompetenzen unter Beweis. Diese zählen ebenso wie betriebswirtschaftliche, kommunikative und persönliche Managementfähigkeiten zu den gestiegenen Anforderungen, die heutzutage an Führungskräfte und Marketingverantwortliche gestellt werden.

Der Zugang zum neuen MBA-Fernstudium der Euro-FH ist für Interessierte mit mehrjähriger Berufs- und Führungserfahrung auch ohne Erststudium möglich. Ab dem 1. April 2013 kann das Studium jederzeit aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit ist auf 24 bzw. 32 Monate ausgelegt und kann jeweils kostenlos um 50 Prozent verlängert werden. Die Kosten belaufen sich dabei auf monatlich 570,- bzw. 450,- Euro. Ein Abschluss des FIBAA-akkreditierten Studiengangs befähigt die Absolventen zum Eintritt in den Höheren Dienst sowie zur Promotion.

Für weitere Informationen oder ein individuelles Beratungsgespräch steht die Studienberatung der Euro-FH unter der Telefonnummer 0800/33 44 377 (gebührenfrei) zur Verfügung. Ausführliche Informationen zum Studium gibt es außerdem unter www.Euro-FH.de.

Kontakt

Euro-FH Europäische Fernhochschule Hamburg
Doberaner Weg 20
D-22143 Hamburg
Sabrina Felsky
Pressestelle

Bilder

Social Media