Fachtagung Kesselbetriebstechnik 2013

vom 10.-11.06.2013 findet die 3.Fachtagung Kesselbetriebstechnik im Haus der Technik in Essen statt
(PresseBox) (Essen, ) Die Umsetzung der Energiewende bedeutet nicht nur den Einsatz von regenerativen Energien sondern auch den effektiven und störungsfreien Betrieb von Kraftwerksanlagen.

Neben Erfahrungen beim Einsatz von GuD-Kraftwerken und Erfahrungen im Einsatz von regenerativen Energien in Kraftwerken werden in der Fachtagung weiterhin Kenntnisse in der Gestaltung von Kesselanlagen und Erfahrungen beim Betrieb von Dampferzeugern vermittelt. Diese Erfahrungen beziehen die Rauchgas- und die Speisewasserseite mit ein. Die Gestaltung von Anlagen zur Pflege des Speisewassers wird vorgestellt und es werden auch Erfahrungen mit der Pflege des Speisewassers im Kesselbetrieb vermittelt. Der störungsfreie Betrieb wird durch Vorträge zu Druckstößen, zu Rohrhalterungen und durch Schadensanalysen ergänzt. Zur Instandhaltung werden sowohl Aspekte der Instandhaltung bei der Planung als auch Aspekte der Prüffristen beim Betrieb betrachtet.

Abgerundet wird die Fachtagung durch Untersuchungen zu den Möglichkeiten der Verbesserung des Betriebs von Kesselanlagen. Namhafte Referenten berichten aus der Praxis.

Die Tagung richtet sich an:

Planer und Mitarbeiter der Herstellerbetriebe und Betreiber von Kesselanlagen (z.B. Kraftwerke, Stadtwerke, Industriekraftwerke), Ingenieure, Technische Leiter, Betriebsleiter, Mitarbeiter von Behörden und Überwachungsvereinen sowie der Personenkreis der "Befähigten Personen" und "Sachkundigen Personen".

Detaillierte Informationen finden Interessierte unter: http://www.hdt-essen.de/...

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Ute Jasper
Fachbereich Management
E-Mail:
Social Media