SMA Solar Technology AG erhält IP-Management Award 2013 für erfolgreiches Patent-Management

(PresseBox) (Niestetal/München, ) Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO hat die SMA Solar Technology AG mit dem ersten Preis des IP-Management Award für ein nachhaltiges und zielgerichtetes Patentmanagement ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand gestern Abend im Rahmen der Fachkonferenz "Patente 2013" in München statt.

"Die Entwicklung innovativer Technologien für die dezentrale Energieversorgung ist seit Gründung der SMA ein wesentlicher Eckpfeiler unserer Unternehmensstrategie. Mit bisher mehr als 400 weltweiten Patentanmeldungen ist SMA Entwicklungs-Weltmeister im Bereich der Systemtechnik in der Photovoltaikbranche. Dieses geistige Eigentum in einem internationalen Umfeld erfolgreich zu schützen, ist für unseren Unternehmenserfolg entscheidend. Die Auszeichnung mit dem IP-Management Award ist ein Beweis dafür, dass wir auch in diesem Bereich erstklassige Arbeit leisten", erklärt SMA Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon.

Das Fraunhofer IAO vergab den IP-Management Award bereits zum sechsten Mal. Im diesjährigen Wettbewerb setzte sich SMA gegen 27 weitere Teilnehmer durch. Die Jury analysierte und bewertete unter anderem die Aktivität, Qualität und Organisation des Intellectual Property-Managements der teilnehmenden Unternehmen. Dabei beeindruckte SMA die Jury insbesondere durch den schnellen Aufbau eines hoch professionellen IP-Management-Systems.

Disclaimer:

Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG ("Gesellschaft") oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: "SMA Gruppe") dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Kontakt

SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
D-34266 Niestetal
Susanne Henkel
SMA Solar Technology AG
Manager Corporate Press
E-Mail:
Julia Damm
SMA Solar Technology AG
Manager Investor Relations
E-Mail:
Social Media