E-Payment für die öffentliche Hand: PayPal schließt Kooperation mit regio iT

Dienstleistungen von städtischen Behörden und kommunalen Unternehmen können künftig online oder mobil per PayPal bezahlt werden
(PresseBox) (Berlin/Dreilinden, ) Das Beantragen eines neuen Personalausweises, das Verlängern des Anwohnerparkscheins oder die Nachzahlung beim städtischen Energieversorger sind Notwendigkeiten, die häufig viel Zeit beanspruchen. Durch die Kooperation mit dem IT-Dienstleister regio iT GmbH, Partner für Kommunen und Betreiber einer Vielzahl von kommunalen IT- Lösungen, ist es zukünftig möglich, Rechnungen und Gebühren von städtischen Behörden online oder absehbar auch über das Smartphone zu begleichen – die Zahlung erfolgt sicher, schnell und einfach über den Bezahlanbieter PayPal.

Das birgt sowohl für die Kunden als auch für die Verwaltungsbehörden enorme Vorteile: Ein einmalig angelegtes, kostenloses PayPal-Konto bietet den Kunden Sicherheit bei der Bezahlung ihrer Gebühren. Bei jedem weiteren Bezahlvorgang genügt die Identifikation per E-Mail-Adresse und persönlichem Kennwort. Mit PayPal entfällt somit das Eintippen langer Kreditkartennummern; die Daten von Überweisungsträgern müssen nicht übertragen werden, und auch die Suche nach der TAN-Liste ist nicht nötig.

Das erwartete eGovernment-Gesetz verfolgt das Ziel, alle wichtigen Verwaltungsleistungen auch über die Internet-Portale der Länder und Kommunen anzubieten. Als Ergänzung des Angebots vor Ort und als Serviceerweiterung wollen Staat und Kommunen den Bürgern Zugang zu den Serviceleistungen der öffentlichen Verwaltung bieten.

Zukünftig können Bürger verstärkt Transaktionen ohne Medienbruch jederzeit bequem von zu Hause oder unterwegs mit dem Smartphone erledigen, wodurch zeitaufwändige Behördengänge mit langen Warteschlangen am Zahlschalter entfallen. Auch die Behörden werden durch eGovernment mit integrierten ePaymentlösungen entlastet. Zudem übernimmt der Bezahlanbieter PayPal bislang von den Kommunen getragene Ausfallrisiken im Bereich der Lastschriften oder Kreditkartenzahlungen.

„Im Rahmen des kommenden eGovernment-Gesetzes müssen die kommunalen Behörden ein sicheres ePayment-Verfahren anbieten“, erläutert Jürgen Kouhl, Centerleiter Vertrieb & Kaufmännischer Service bei regio iT. „Der Mehrwert eines eGovernment-Angebotes sowohl für den Bürger als auch für die Verwaltung ist davon abhängig, dass der gesamte Leistungsprozess durchgängig elektronisch und dabei mit einem hohen Sicherheitsstandard umgesetzt wird. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir den Verwaltungen, die bereits zu unseren Kunden gehören, mit PayPal schon jetzt ein so zuverlässiges und vor allem sicheres Online- Bezahlverfahren anbieten können. Gemeinsam mit PayPal werden wir unseren Kundenstamm, zu dem Städte wie Hamburg oder Aachen zählen, weiter ausbauen.“

Die Verträge werden direkt zwischen den teilnehmenden Gemeinden und PayPal geschlossen, regio iT tritt als Lösungsanbieter und Integrationspartner auf.

„Nicht nur im Online-Handel, auch im Bereich des eGovernment entscheidet der problemlose Ablauf der Zahlungsabwicklung über den Erfolg eines Angebots. Zusammen mit regio iT können wir uns nun auch als Top-Partner für den öffentlichen Sektor positionieren“, so Boris Wolter, Ansprechpartner für den öffentlichen Sektor bei PayPal. „In Deutschland verfügt PayPal bereits über 12 Millionen aktive Kundenkonten. Dank regio iT können wir unseren Kunden Gebührenzahlungen bei den Stadtverwaltungen und städtischen Unternehmen anbieten. Die Sicherheit der persönlichen Daten liegt uns dabei genauso am Herzen wie ein reibungsloser Bezahlvorgang. Um das zu gewährleisten, arbeiten wir mit modernsten Sicherheitstechniken. Darüber hinaus bestätigt der TÜV die Sicherheit von PayPal.“

PayPal ist vom 05. – 09. März auf der CeBit 2013 in Hannover vertreten. Sie finden uns auf dem Firmengemeinschaftsstand Hessen-IT, Halle 7, Stand C25. Boris Wolter steht hier für Fragen rund um das Thema ePayment als Ansprechpartner bereit.


regio iT – Innovationen in IT-Beratung, IT-Service, IT-Infrastruktur, IT-Anwendungen und IT-Wissen. Als Full Service IT-Dienstleister mit Sitz in Aachen und Niederlassung in Gütersloh bietet die regio iT Lösungen mit maßgeschneiderten Dienstleistungen für Energieversorger, Entsorger, Kommunen, kommunale Unternehmen und Schulen. Aktuell betreut sie mit rund 335 Mitarbeitern über 21.500 Clients und mehr als 145 Schulen. Die regio iT berät bei der Projekt- und Lösungsgestaltung und unterstützt bei allen nachfolgenden Prozessen. http://www.regioit.de

Kontakt

PayPal Deutschland GmbH
Marktplatz 1
D-14532 Europarc Dreilinden
Julia Rehm
ELEMENT C
E-Mail:

Bilder

Social Media