An den richtigen Stellschrauben drehen

SCM-Experten trafen sich zu den Wassermann Vision-Days 2013
Mehr als 170 Gäste besuchten die 23. Vision-Days im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München (Bildquelle: Wassermann AG) (PresseBox) (München, ) Ende Februar trafen sich auf Einladung der Wassermann AG mehr als 170 Verantwortliche und Experten für Supply Chain Management zu den 23. Vision-Days in München. Im Mittelpunkt des Konferenzprogramms standen Vorträge und Fachdiskussionen über wegweisende Supply-Chain-Projekte in Unternehmen und neue Entwicklungen bei Optimierungsmethoden und -instrumenten. Viele der SCM-Experten hatten den Besuch in München zudem für die Pre-Conference-Workshops am Vortag inklusive des Anwenderforums der Wassermann-Produkte wayRTS und waySCS genutzt.

Die Vision-Days 2013 im Haus der Bayerischen Wirtschaft im Herzen Münchens waren durch den großen Praxisbezug der Vorträge geprägt. Gerade für die SCM-Verantwortlichen aus den Unternehmen liegt der hohe praktische Wert dieser Fachtagung in der Möglichkeit, Kollegen aus anderen Unternehmen über ihre Konzepte und den Verlauf ihrer Optimierungsprojekte sprechen zu hören und mit ihnen dann direkt über Erfahrungen diskutieren zu können. So referierte Dr. Thomas Arlt über das von ihm geleitete Optimierungsprogramm Inbound-Logistik bei der BMW AG, zu dem verschiedene Lean-Prozesse und ein neues standortübergreifendes Behältermanagement gehören. Andreas Ehrenhuber, Director Supply Chain Management bei der TGW Mechanics GmbH, gab einen Rückblick auf zehn Jahre Lean und IT und erläuterte, wie der Hersteller von Intralogistiklösungen im eigenen Haus für Flexibilität und kurze Durchlaufzeiten sorgt. Weitere Projektberichte und Beiträge kamen von der Audi AG, der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG sowie der PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG.

"Die Vorträge bestätigen, was wir in der Prozess- und IT-Beratung immer wieder betonen: Man muss sich Wertschöpfungsketten genau anschauen und herausarbeiten, welche Kennzahlen für Planung und Steuerung entscheidend sind", sagt Martin Hofer, Vorstand der Wassermann AG. "Erst wenn die Unternehmen die Prozesse richtig im Griff und effizient organisiert haben, kann Planungssoftware ihren Nutzen richtig entfalten."

Kontakt

Wassermann AG
Westendstr. 195
D-80686 München
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH

Bilder

Social Media