AvePoint DocAve Governance Automation Service Pack 2 erweitert verfügbare Service Requests in Microsoft SharePoint

Moderne grafische Benutzeroberfläche und Möglichkeit zum Verschieben oder Kopieren von Inhalten bieten noch mehr Komfort in der neuesten Version der AvePoint-Lösung zur Automatisierung des End-to-End Service- und Informationsmanagements mit SharePoint
(PresseBox) (München, ) AvePoint, führender Anbieter von Softwarelösungen für Governance, Compliance und Management von Social Enterprise Collaboration-Plattformen, stellte heute die neueste Version seiner Lösung für das automatisierte Service- und Informationsmanagement, DocAve Governance Automation Service Pack (SP) 2, vor. In DocAve Governance Automation SP2 können Inhaber von Inhalten Requests zum Verschieben oder Kopieren von Content direkt in SharePoint oder in einer verbesserten grafischen Benutzeroberfläche stellen, die ein intuitives, benutzerfreundliches Arbeiten ermöglicht.

Governance Automation übertrifft die Fähigkeiten von Nischenlösungen für Sicherheitsmanagement und erlaubt es Unternehmen, sich vom kundenspezifischen Code selbstprogrammierter Governance-Lösungen unabhängig zu machen. Hierfür bietet der Service-Katalog in Governance Automation Funktionen wie Site Collection Provisioning, Site Provisioning, Site Collection Lifecycle Management, Berechtigungsmanagement und, jetzt neu, Anforderungen zum Verschieben oder Kopieren von Content. Durch einen automatisierten Freigabe- und Ausführungsprozess können die Eigentümer von Inhalten jetzt das Verschieben, Kopieren und Neustrukturieren von SharePoint-Sites, -Content und -Topologie innerhalb derselben oder zwischen verschiedenen SharePoint-Umgebungen veranlassen und dabei wertvolle Metadaten, Sicherheitsmerkmale und Versionsinformationen bewahren.

"Die SharePoint-Umgebung eines Unternehmens ist nur so gut wie ihre Fähigkeit, die unterstützten Benutzer und Inhalte zu kontrollieren. Governance Automation SP2 bietet einzigartige Geschäftsvorteile, die SharePoint as a Service neu definieren und Unternehmen die Möglichkeit bieten, geschäftskritische Arbeitslasten effektiver zu bewältigen und dabei genau nachzuvollziehen, was in SharePoint täglich passiert", sagte George Petrou, Chief Technology Officer, AvePoint. "Governance Automation ist ein weiterer wichtiger Baustein für die Zusammenarbeit im Unternehmen und bietet Organisationen die Informationsmanagement-Lösungen zur Erfüllung ihrer heutigen und zukünftigen Anforderungen."

Governance Automation SP2 adressiert veränderliche Governance-Vorschriften für Informationen und das Änderungsmanagement in Unternehmen, indem es die Endbenutzer in die Lage versetzt, Requests zum Verschieben oder Kopieren von Inhalten über eine verbesserte Benutzeroberfläche oder direkt in Microsoft SharePoint über ein Webpart einzugeben. So können Mitarbeiter solche Anforderungen selbst stellen und damit komfortabler und produktiver arbeiten.

Verbesserte Funktionen der neuen Version sind:

  • Anforderungen zum Verschieben oder Kopieren von Content: Damit können Anwender mit einem einzigen Request und durch einen vollständig auditierbaren Freigabeprozess SharePoint-Sites, -Content und -Topologie mitsamt der zugehörigen Sicherheitseinstellungen und Metadaten zwischen und in SharePoint-Farmen verschieben, kopieren und neu strukturieren. Governance Automation bietet Entwicklern außerdem die Möglichkeit, Stichproben von Produktivdaten für Entwicklungs- oder Testumgebungen anzufordern, um Applikationen zuverlässiger zu machen und die Qualitätssicherung zu verbessern. Die Requests werden dann durch Governance Automation automatisch ausgeführt, was die betriebliche Effizienz optimieren und Verstöße gegen Compliance-Bestimmungen proaktiv verhindern kann. Hierdurch können sich IT-Mitarbeiter auf Projektarbeit konzentrieren, und es ist sichergestellt, dass Content nur von Personen mit entsprechenden Berechtigungen geändert wird.
  • Neu gestaltete grafische Benutzeroberfläche (GUI): Die neu gestaltete GUI orientiert sich am Stil von SharePoint 2013 und Microsoft Windows 8 und bietet den Anwendern einen übersichtlichen, modern konzipierten Arbeitsbereich, der als Stand Alone-Tool oder als Webpart in SharePoint genutzt werden kann. Die neue GUI von Governance Automation erhöht den Bedienkomfort und unterstützt eine intuitive Benutzer-Interaktion; die Benutzerakzeptanz kann so erhöht und häufige menschliche Fehlerquellen vermieden werden.
Neben den verbesserten Features von DocAve Governance Automation SP2 können Unternehmen von zahlreichen geschäftlichen Vorteilen profitieren, u. A. von der Möglichkeit der Bereitstellung von SharePoint as a Service, einer erhöhten Transparenz zwischen geschäftlichen Anwendern und IT-Administratoren, einer verbesserten IT-Produktivität durch Automatisierung von Geschäftsprozessen, verbesserten internen Audit-Funktionen und der Bereitstellung von Abrechnungsmöglichkeiten für funktionale Geschäftsbereiche.

DocAve Governance Automation SP2 ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen über DocAve Governance Automation SP2 finden sich auf der Website von AvePoint.

Kontakt

AvePoint Deutschland GmbH
Nymphenburger Straße 3
D-80335 München
Silvia Mattei
AxiCom GmbH
E-Mail:
Lisa Breinlinger
AvePoint Deutschland
Marketing Manager D/A/CH
E-Mail:
Social Media